Willkommen auf der Website der Berufsvereinigung
für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.


Wir verstehen Osteopathie als eine eigenständige Form der Heilkunde gemäß der
Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Wir vertreten eine Osteopathie, die unter Einhaltung der bestehenden Rechtslage fachlich vollumfänglich praktiziert werden darf.

Wir informieren kompetent und sachlich über die Osteopathie und deren Anwendung.


hpO: Osteopathie. Qualitäts- und rechtssicher.



Aktuelles

21.10.2017

Vortrag in Berlin über Recht und Qualitätsmanagement in der Heilkundepraxis


Donnerstag Abend referierte Jürgen Gröbmüller, 1. Vorsitzender der hpO, vor 40 Heilpraktikern über rechtliche und formale Themen des Praxisalltags in Berlin.  ...weiterlesen


19.10.2017

Landesärztekammerpräsident irrt in Sachen Osteopathie


Morgen beginnt der diesjährige Bayerische Ärztetag. Nun hat sich im Vorfeld der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer Dr. med. Max Kaplan zu Wort gemeldet und vor einem Studiengang Osteopathie gewarnt.  ...weiterlesen


18.10.2017

Artikel über Osteopathie bei chronischen Erkrankungen erschienen


Für die aktuelle Oktober-Ausgabe des Fachmagazins AKOM hat hpO-Mitglied Sandra Hintringer einen Artikel zum Thema „Chronische Erkrankungen sind nicht immer chronisch. Ein osteopathischer Denkansatz“ verfasst. ...weiterlesen



Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.