News

16.04.2022

Wann zahlt welche Krankenkasse wieviel, wenn es es um die Kosten einer osteopathischen Behandlung geht?


Hilfreiche Antworten liefert der Schnellcheck des hpO, ein besonderer Service fĂĽr Patient:innen und Therapeut:innen. ...weiterlesen


12.03.2022

Infos zur Umsetzung der Impfpflicht gemäß § 20a Infektionsschutzgesetz


Welche Verfahrensschritte und Abläufe sind zu erwarten, wenn am 16. März 2022 die Impfpflicht fĂĽr bestimmte Berufsgruppen im Gesundheitswesen in Kraft tritt?  ...weiterlesen


11.03.2022

Einrichtungsbezogene Impfpflicht


Ein Ăśberblick ĂĽber die wichtigsten Regeln mit Bezug auf die Impfpflicht gemäß § 20a Infektionsschutzgesetz ab 16. März 2022  ...weiterlesen


22.12.2021

Neue Ausbildungsstruktur des acon COLLEG e.V. beschlossen


Was bringt und bewirkt die neue Ausbildungsstruktur des acon COLLEG e.V.? Zu dieser Frage nahm JĂĽrgen GröbmĂĽller, 1. Vorsitzender des hpO, am 14.10.2021 in Bad Kissingen Stellung ...weiterlesen


20.12.2021

Siebte Mitgliederversammlung: Neuer Vorstand, erfreuliche Aussichten


In der 7. Ordentlichen Mitgliederversammlung des hpO wurde Andreas Grimm am 25.09.2021 als Mitglied im Vorstand bestätigt und einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt.  ...weiterlesen


03.07.2021

hpO beruft Philosophen Andreas Grimm in den Vorstand


Nach einstimmigen Vorstandsbeschluss ist der Philosoph Andreas Grimm aus Jena in den Vorstand der hpO berufen worden. ...weiterlesen


01.07.2021

Aktualisierte SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV)


Ăśber die Corona-Arbeitsschutzverordnung haben wir bereits Ende April berichtet. Nun wurde die Corona-ArbSchV aktualisiert und ist in ihrer neuesten Version seit heute in Kraft. ...weiterlesen


17.05.2021

Neues GebĂĽH-Webinar startet am 10. Juni!


Die Nachfrage ist groĂź - auch und vor allem unter unseren Neumitgliedern - deshalb bieten wir nach langer Corona-Pause wieder unser dreiteiliges Webinar „GebĂĽH-Kurs fĂĽr osteopathisch tätige Heilpraktiker“ an. ...weiterlesen


25.04.2021

Coronatest-Angebot muss jetzt zweimal die Woche erfolgen


Die Corona-Arbeitschutzverordnung ist um einen wichtigen Punkt aktualisiert worden: Arbeitgeber*innen mĂĽssen nun ihren Beschäftigten mindestens einmal pro Woche einen Coronatest anbieten. In Praxen muss dieses Angebot zweimal die Woche erfolgen. ...weiterlesen


21.03.2021

SARS-CoV-2 Antigen-Schnellteste in Heilpraktikerpraxen


DĂĽrfen Heilpraktiker*innen SARS-CoV-2 Antigen-Schnellteste an sich und ihren Mitarbeitern regulär durchfĂĽhren, um die Verbreitung des Corona-Virus durch asymptomatische Träger in Praxen mit hoher Patienten-Fluktuation zu verhindern? Unsere Hygien... ...weiterlesen


30.01.2021

FFP2-Masken in der Praxis


Auch wenn in Bayern mittlerweile das Tragen einer FFP2-Maske beim Einkaufen, im öffentlichen Personennahverkehr und in Praxen fĂĽr Kunden, Fahrgäste und Patienten vorgeschrieben wird, gibt es gegenwärtig keine Regelung die Therapeuten in einer Pra... ...weiterlesen


04.01.2021

Ăśber vertane und kĂĽnftige Chancen


Eine Frage hat in diesem so ungewöhnlichen und nun zu Ende gegangenen Jahr die Wissenschaft und Ă–ffentlichkeit besonders beschäftigt: Wieso reagieren Patienten so unterschiedlich auf das Corona-Virus? ...weiterlesen


13.11.2020

Hygieneschulungen starten am 13. Dezember


Infektionsschutzgesetz und Medizinhygieneverordnung schreiben es vor: Einmal jährlich mĂĽssen Therapeuten und deren Mitarbeiter an einer Hygieneschulung teilnehmen. ...weiterlesen


09.11.2020

Zwei neue Fachartikel ĂĽber Dysmenorrhoe und Osteopathie allgemein erschienen


FĂĽr das „Naturheilkunde Journal“ hat Maximilian Plathner einen Artikel zum Thema Dysmenorrhoe erstellt. Den zweiten Fachartikel hat Christoph Newiger fĂĽr das Sonderheft „Beruf. Naturheilkunde“ geschrieben.  ...weiterlesen


01.11.2020

Fragen und Antworten zur zweiten Corona-Welle


Die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder stark an und auch wenn Osteopathie-Praxen von dem am Montag startenden November-Shutdown nicht betroffen sind, ergeben sich fĂĽr behandelnde Kolleginnen und Kollegen eine Reihe an Fragen. Einige dieser ak... ...weiterlesen


30.10.2020

hpO fördert „Online-Fachkongress für Osteopathen/innen“


Als hpO unterstĂĽtzen wir gern unabhängige Projekte in der Osteopathie. Daher fördern wir den "Online-Fachkongress fĂĽr Osteopathen/innen", der am 19. November startet. In diesem Interview stellen wir die Organisatorin Anne Henle und ihr Projekt vo... ...weiterlesen


23.09.2020

Mitgliederversammlung mit Schutz- und Hygienekonzept auch dieses Jahr vor Ort ausgetragen


Ein eigens ausgearbeitete Schutz- und Hygienekonzept fĂĽr die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der hpO am 5. September hat sich dank des umsichtigen Verhaltens aller Beteiligten bewährt. ...weiterlesen


16.08.2020

Osteopathie bei Posttraumatischer Belastungsstörung


Ein neuer Fachartikel zur Osteopathie wird aktuell veröffentlicht: Sandra Hintringer Beitrag ĂĽber „Osteopathie bei Posttraumatischer Belastungsstörung – Eine Fallschilderung aus der therapeutischen Praxis“. ...weiterlesen


10.08.2020

Gutachten zum Heilpraktikerrecht kommt Ende Oktober


Eigentlich hätte das Gutachten bereits Mitte Juni fertig sein sollen, doch daraus wurde nichts. Corona hat zwischenzeitlich sämtliche Termine ĂĽber den Haufen geworfen.  ...weiterlesen


29.06.2020

Neu im Beraterteam: Hygienefachkraft fĂĽr die hpO


Die hpO erweitert ihr Beraterteam: Mit Isabella Windisch wird kĂĽnftig eine Hygienefachkraft den Verband und dessen Mitglieder bei Fragen rund um Hygieneplan und Praxishygiene unterstĂĽtzen.  ...weiterlesen


08.06.2020

Osteopathie und Knie


Ein neuer Fachbeitrag ist aktuell veröffentlicht worden: Sandra Hintringers zweiseitiger Artikel ĂĽber „Mehr Balance im Leben: Gesunde Knie - ein osteopathischer Ansatz“.  ...weiterlesen


13.05.2020

Soforthilfe erhalten: Was jetzt zu beachten ist


Zahlreiche osteopathisch tätige Therapeuten haben einen Antrag auf Soforthilfe gestellt und die Gelder auch schnell und unbĂĽrokratisch erhalten. Wie aber umgehen mit der erhaltenen Soforthilfe, wenn kein akuter Liquiditätsengpass mehr besteht?  ...weiterlesen


19.04.2020

Unser neuestes Patientenvideo „Wie wird man Osteopath?“ ist online


„Wie wird man Osteopath?“ ist unser drittes Whiteboard-Video. Mit ihnen bringen wir Wissenswertes rund um die Osteopathie leicht verständlich und durch animierte Effekte unterhaltsam auf den Punkt. ...weiterlesen


01.04.2020

Heilkundlich praktizierte Osteopathie in den einzelnen Bundesländern


Auch während der Corona-Pandemie dĂĽrfen Ă„rzte selbstverständlich weiterhin Osteopathie praktizieren. Wie aber sieht es mit Heilpraktikern aus? Wir haben eine Ăśbersicht aller 16 Bundesländer erstellt. ...weiterlesen


25.03.2020

Nordrhein-Westfalen und Bayern bestätigen: Heilpraktikerpraxen können weiterhin geöffnet bleiben


Die Bayerische Staatsregierung hat gestern offiziell bekanntgegeben, was die hpO bereits auf Nachfrage vom Bayerischen Gesundheitsministerium bestätigt bekommen hatte: Heilpraktikerpraxen können auch in der Coronakrise weiterhin Patienten behandeln... ...weiterlesen


20.03.2020

Vorläufige Ausgangsbeschränkung in Bayern


Als bisher einziges Bundesland hat der Freistaat Bayern ĂĽber das Bayerische Staatsministerium fĂĽr Gesundheit und Pflege am 20. März eine „Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie“ erlassen. ...weiterlesen


16.03.2020

Praxisbetrieb in Zeiten der Coronakrise


In der aktuellen Coronakrise wollen wir Therapeuten gern Informationen und Hilfestellungen an die Hand geben, um sie in ihrem Praxisbetrieb zu unterstĂĽtzen. ...weiterlesen


13.03.2020

Coronakrise: Erste schriftliche HP-ĂśberprĂĽfungen abgesagt


Die fĂĽr nächsten Mittwoch, den 18. März, geplante Schriftliche Heilpraktiker-ĂśberprĂĽfung ist von einigen Gesundheitsämtern aufgrund der Coronakrise abgesagt worden.  ...weiterlesen


08.03.2020

Osteopath als möglicher neu zu regelnder Gesundheitsfachberuf


Am 4. März haben sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und die Gesundheitsminister der Länder auf ein „Gesamtkonzept Gesundheitsberufe“ verständigt. In den nun veröffentlichten „Eckpunkte der Bund-Länder-Arbeitsgruppe ‚Gesamtkonzept ... ...weiterlesen


22.02.2020

Eine UrteilsbegrĂĽndung gegen einen eigenen Beruf


Wer die nun veröffentlichte UrteilsbegrĂĽndung des Bundesverwaltungsgericht aufmerksam liest, wird feststellen, wie sehr auch dieses Urteil gegen die weiterhin erhobene Forderung nach einem eigenen Berufsgesetz spricht.  ...weiterlesen


04.02.2020

Das Masernschutzgesetz und dessen Auswirkungen auf die Praxis


Zum 1. März diesen Jahres soll das Masernschutzgesetz in Kraft treten. Das neue Gesetz betrifft auch osteopathisch arbeitende Therapeuten und deren Praxispersonal. Noch ist das Gesetz nicht im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden, trotzdem lasse... ...weiterlesen


20.01.2020

Ă„nderungen zur AusĂĽbung der Heilkunde in Hamburg und speziell der Osteopathie in Schleswig-Holstein


In Hamburg wurde Anfang des Jahres das Hamburgische Beamtengesetz geändert. Wer in Schleswig-Holstein Osteopathie ausĂĽbt, ohne Heilpraktiker-Erlaubnis, riskiert ein Ordnungsverfahren.  ...weiterlesen


04.01.2020

Mit den besten WĂĽnschen


Osteopathie – seit knapp 150 Jahren eine vertrackte Sache! Die einen betrachten sie als Philosophie, die anderen als wirksame Ergänzung zur Schulmedizin, wieder andere als unwissenschaftlichen Hokuspokus. ...weiterlesen


03.12.2019

Konstruktiv vorgehen


Wie umgehen mit den fortwährenden Angriffen gegen den Berufsstand der Heilpraktiker? Unsere Kollegin Ursula Hilpert-MĂĽhlig, Präsidentin des FDH, hat dazu ein hörenswertes Statement abgegeben.  ...weiterlesen


05.11.2019

Osteopathie bei Autismus


Ein neuer Fachbeitrag ist ganz aktuell veröffentlicht worden: Sandra Puchers mehrseitiger Artikel ĂĽber „Autismus in der osteopathischen Praxis“. ...weiterlesen


28.10.2019

Stimmen zum klinisch-neurologischen Untersuchungskurs im Säuglingsalter


Am Wochenende fand der diesjährige „Klinisch-neurologische Untersuchungskurs im Säuglingsalter“ von Dr. Jörg Hohendahl statt. Wir haben ein paar Stimmen eingefangen.  ...weiterlesen


15.10.2019

Ein Urteil und dessen Deutungen


Das jĂĽngste Urteil des Bundesverwaltungsgericht zum sektoralen Heilpraktiker fĂĽr Osteopathie ist von Osteopathieverbänden positiv aufgenommen worden, wird allerdings ganz unterschiedlich gedeutet. Wir haben darĂĽber mit JĂĽrgen GröbmĂĽller gespro... ...weiterlesen


10.10.2019

Bundesverwaltungsgericht sagt Nein zum sektoralen Heilpraktiker fĂĽr Osteopathie


Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in seiner heutigen Verhandlung die Erteilung einer sektoralen Heilpraktikererlaubnis fĂĽr Osteopathie letztinstanzlich abgelehnt.  ...weiterlesen


09.10.2019

Pauschalpreis oder Abrechnung nach GebĂĽH? Unser GebĂĽH-Webinar im Dezember


Wir empfehlen unseren Kolleginnen und Kollegen mit Heilpraktikererlaubnis Osteopathie nach dem GebĂĽH, abzurechnen. Wie das geht, erläutert ausfĂĽhrlich Bastian Willig den Teilnehmern unseres dreiteiligen Webinars am 2., 9 und 16. Dezember.  ...weiterlesen


01.10.2019

Informationsreiches Wochenende mit Workshops und Mitgliederversammlung


Mit einem Ganztageskurs ĂĽber die „Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA)“ startete bereits am Freitag das Rahmenprogramm zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung der hpO in MĂĽnchen.  ...weiterlesen


15.09.2019

Osteopathie und Zahnmedizin


Ein neuer Fachbeitrag ist aktuell veröffentlicht worden: Gunther Pohls mehrseitiger Artikel ĂĽber „Koordination Zahnmedizin und Osteopathie – Hand in Hand. Osteopathische Vor- und Nachsorge bei einer Implantatsetzung“.  ...weiterlesen


29.08.2019

Praxisbausteine ausgebaut


Wir haben fĂĽr unsere Mitglieder neue Praxisbausteine erstellt! Mit unseren Praxisbausteinen können hpO-Mitglieder die „Baustellen“ in ihrer Praxis schlieĂźen, die einen reibungslosen, effektiven und qualitätssicheren Praxisablauf behindern. ...weiterlesen


26.08.2019

Spannendes Rahmenprogramm zur fĂĽnften ordentlichen Mitgliederversammlung


Mit einem hochinteressanten Blick ĂĽber den osteopathischen Tellerrand beginnt das diesjährige Rahmenprogramm zur ordentlichen Mitgliederversammlung der hpO Ende September. ...weiterlesen


20.08.2019

FĂĽnf Jahre hpO: Unsere Praxisbausteine fĂĽr Mitglieder


Anlässlich unseres fĂĽnften Geburtstages haben wir fĂĽr unsere Mitglieder unsere Serviceleistungen als "Praxisbausteine" neu sortiert und deutlich erweitert!  ...weiterlesen


19.08.2019

Happy Birthday, hpO! Unsere Online-Umfrage


Heute vor genau fĂĽnf Jahren wurde die hpO ins Vereinsregister MĂĽnchen eingetragen! In Sachen Osteopathie haben wir in dieser Zeit fĂĽr Patienten wie Therapeuten viel bewegen können und geleistet.  ...weiterlesen


01.07.2019

GlĂĽckwunsch, liebe IFAO-Absolventen!


Im noblen Steigenberger Airporthotel bei Frankfurt hat das Institut fĂĽr angewandte Osteopathie, IFAO, am Sonntag seine diesjährigen Absolventen aus ganz Deutschland gebĂĽhrend gefeiert.  ...weiterlesen


17.06.2019

Unser neuestes Patientenvideo ist online


Unser neuestes Video ĂĽber „Osteopathie und die gesetzlichen Krankenkassen“ ist online. Darin beantworten wir alle wichtige Fragen rund um das Thema auf gewohnt unterhaltsame Art.  ...weiterlesen


10.06.2019

Alle drei Jahre wieder: GMK hält an Forderung aus 2016 fest


Die 92. Gesundheitsministerkonferenz hat Anfang Juni zahlreiche BeschlĂĽsse auf den Weg gebracht. Aus osteopathischer Sicht relevant ist der Beschluss TOP 8.10. zur „Vereinheitlichung der Kriterien fĂĽr die AusĂĽbung der Tätigkeit der Osteopathen.... ...weiterlesen


26.05.2019

Happy Birthday Holistéa!


Am 24. Mai feierte die Osteopathieschule HolistĂ©a (ehemals COE) ihr 30-jähriges Bestehen. Wir sind der Einladung zu den Feierlichkeiten gern gefolgt und Vorstand JĂĽrgen GröbmĂĽller ĂĽberbrachte neben den GlĂĽckwĂĽnschen auch ein kleines Präsent. ...weiterlesen


09.05.2019

Neues GebĂĽH-Webinar startet ab 24. Juni


Die Nachfrage ist groĂź, deshalb bieten wir wieder unser dreiteiliges Webinar zur „Abrechnung fĂĽr Osteopathen mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker“ an. Selbstverständlich auch fĂĽr Kollegen, die nicht Mitglied der hpO sind. ...weiterlesen


14.04.2019

Osteopathie. FĂĽr alle, die Harmonie mit der Natur anstreben


Ein neuer Fachbeitrag ist gerade veröffentlicht worden: Sandra Puchers mehrseitiger Artikel ĂĽber „Osteopathie. FĂĽr alle, die Harmonie mit der Natur anstreben“ im aktuellen April-Heft des Fachmagazins fĂĽr angewandte Komplementärmedizin AKOM. ...weiterlesen


04.04.2019

Arbeitsschutzbetreuung


Viele Kolleginnen und Kollegen kennen keine Arbeitschutzbetreuung. Dabei ist sie fĂĽr alle Praxen ab mindestens einem angestellten Mitarbeiter gesetzlich vorgeschrieben.  ...weiterlesen


06.03.2019

Fragen und Antworten zur DSGVO


Seit knapp einem Jahr ist die Datenschutzgrundverordnung, DSGVO, in Kraft. Passiert ist bislang erfreulicherweise wenig. Doch das ändert sich gerade.  ...weiterlesen


02.03.2019

Unerhört


Deutschlandfunk Kultur hat am 24. Februar einen Hörbeitrag zur Osteopathie veröffentlicht. Ein hörenswerter, anspruchsvoller Beitrag, in dem der Autor aber auf unerhörte Weise die Berufsgruppe der Heilpraktiker diskreditiert.  ...weiterlesen


15.02.2019

Unser erstes Patientenvideo ist online


Unter dem Titel „Osteopathie als Beruf“ haben wir unser erstes Patientenvideo online gestellt. Mit animierten Effekten erklären wir darin, was sich hinter der Bezeichnung Osteopath verbirgt... ...weiterlesen


02.01.2019

Ein guter Vorsatz fĂĽr 2019


Zahlreiche Gesetze tragen missverständliche Namen. Also Bezeichnungen, die nicht genau auf den Punkt bringen, worum es in dem jeweiligen Gesetz eigentlich geht. Mit dem viel geschmähten Heilpraktikergesetz verhält es sich ähnlich.  ...weiterlesen


27.11.2018

WPO-Osteo ist aufgehoben


Die nur in Hessen geltende WPO-Osteo ist durch eine „Zweite Verordnung zur Ă„nderung der Verordnung einer Weiterbildungs- und PrĂĽfungsordnung im Bereich der Osteopathie“ aufgehoben worden. ...weiterlesen


26.11.2018

hpO-Referent auf 14. Heilpraktiker Symposium in Hanau


Aufs Herzlichste empfangen wurden am Wochenende die Vorstände der hpO auf dem 14. Heilpraktiker Symposium im Congress-Park Hanau.  ...weiterlesen


22.11.2018

Osteopathie in Luxemburg


Sehen wir uns einmal jene europäischen Länder genauer an, die den Osteopathen als eigenen Beruf haben. Aus aktuellem Anlass beginnen wir dabei mit Luxemburg.  ...weiterlesen


05.11.2018

hpO-Referentin auf Solinger Heilpraktikertag


Am Samstag hat in Solingen der 12. Solinger Heilpraktikertag der UDH NRW stattgefunden. Als einer von mehreren Kooperationspartnern hat die hpO fĂĽr diesen Tag Karin Ritter als Referentin gestellt.  ...weiterlesen


01.11.2018

GebĂĽH-fit in 2019: Neues Webinar startet im Januar


Am 21. Januar startet wieder unser stark nachgefragtes dreiteiliges Webinar ĂĽber die „Abrechnung fĂĽr Osteopathen mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker“.  ...weiterlesen


22.10.2018

hpO zu Gast auf der Jahrestagung der ACON


Der Vorstand der hpO hat am Wochenende die diesjährige Jahrestagung der ACON in Bad Kissingen besucht.  ...weiterlesen


15.10.2018

Erfolgreiche Mitgliederversammlung und ausgebuchtes Rahmenprogramm


Am Wochenende fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der hpO statt, die von einem spannenden Rahmenprogramm begleitet wurde. ...weiterlesen


10.10.2018

hpO bei der UDH in Solingen und Hanau


Die hpO ist Kooperationspartner des diesjährigen 12. Solinger Heilpraktikertages im Alten Bahnhof Solingen. Drei Wochen später findet am 24. November das 14. Heilpraktiker-Symposium der UDH Hessen im Congress-Park Hanau statt. Die hpO wird auch die... ...weiterlesen


07.10.2018

COME Quantum Conference in Dubai


Vom 27.-29. September fand die diesjährige „COME Quantum Conference“ in Dubai statt, die von der Emirate Osteopathic Society (EOS), der Osteopathic International Alliance (OIA) und der COME Collaboration organisiert wurde.  ...weiterlesen


02.10.2018

Vorerst keine Reform des Heilpraktikerwesens


Auf der diesjährigen Gesundheitsministerkonferenz hatten die Fachminister das Bundesgesundheitsministerium gebeten, eine grundlegende Reform des Heilpraktikerwesens prĂĽfen zu lassen. Daraus wird nun nichts. ...weiterlesen


30.09.2018

hpO führt Gespräch mit Prof. Karl Lauterbach


Am 29. September hat sich der hpO-Vorstand zu einem berufspolitischen Gespräch mit Prof. Dr. Karl Lauterbach in Lindenberg im Allgäu getroffen.  ...weiterlesen


28.09.2018

hpO zu Gast auf Heilpraktikerkonferenz


In Kassel hat am 26. September eine Konferenz des Bundes Deutscher Heilpraktiker, BDH, stattgefunden, zu der auch die hpO als Fachverband eingeladen wurde.  ...weiterlesen


26.08.2018

„Einführung in die Akupunktur aus osteopathischer Betrachtung“: Ein Interview mit Bastian Willig über seinen Ganztageskurs am 13. Oktober in München.


Als Begleitprogramm zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 13. Oktober wird Bastian Willig einen Ganztageskurs ĂĽber die „EinfĂĽhrung in die Akupunktur aus osteopathischer Betrachtung“ halten. Wir haben Bastian Willig dazu befrag... ...weiterlesen


19.08.2018

Happy Birthday, hpO!


Kaum zu glauben, aber es ist erst vier Jahre her, dass die hpO ins Vereinsregister MĂĽnchen eingetragen wurde! Und doch haben wir in diesen 48 Monaten schon sehr viel bewegen können.  ...weiterlesen


10.08.2018

Das Eigentor


Die Ă„rztezeitung brachte es auf dem Punkt: „BloĂź nicht in ein Boot mit den Physios.“ Mit dieser sehr prägnanten Ăśberschrift berichtet die Zeitung ĂĽber die Forderung von BVO und VOD nach einem eigenen Berufsgesetz. Die Forderung ist nicht neu... ...weiterlesen


08.08.2018

Die neuen Zulassungsempfehlungen für Heilmittelerbringer: Ein Interview mit Jeannette Polster, Vizepräsidentin von podo deutschland


Der GKV-Spitzenverband hat neue Zulassungsempfehlungen fĂĽr Heilmittelerbringer erstellt, die seit 1. August 2018 anzuwenden sind. Diese betreffen auch Therapeuten, die vorwiegend heilkundlich arbeiten und eine Kassenzulassung besitzen sowie alle hei... ...weiterlesen


30.07.2018

Datenschutzerklärung prüfen


Patienten mĂĽssen sich drauf verlassen können, dass ihre Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben geschĂĽtzt werden, auch wenn sie nur die Praxiswebsite eines Therapeuten besuchen.  ...weiterlesen


18.07.2018

"Es ist wichtig, Versicherten die notwendige Sicherheit zu geben"


Ein Interview mit Klaus JĂĽrgen Weber, GeschäftsfĂĽhrer der praenatura Zusatzversicherung ...weiterlesen


04.07.2018

Liebe Leserinnen und Leser der Zeitschrift DO,


pĂĽnktlich zum heutigen, offiziellen Erscheinungstermin von Heft 3-2018 Ihrer Zeitschrift veröffentlichen wir hier unsere Anzeige.  ...weiterlesen


25.06.2018

hpO gratuliert den diesjährigen IFAO-Absolventen


Die diesjährigen Abschluss-Feier des fand am 24. Juni wie gewohnt im Steigenberger-Airport Hotel in Frankfurt statt. Zu den Kooperationspartnern und UnterstĂĽtzern waren neben der hpO auch der VOD und der BVO geladen. ...weiterlesen


19.06.2018

Das Recht sich Osteopath zu nennen


So, so, der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, schaltet eine ganzseitige Anzeige in Heft 2 der heute erscheinenden Fachzeitschrift „Osteopathische Medizin“ aus dem Elsevier Verlag.  ...weiterlesen


14.06.2018

Osteopathie bei Migräne


Ein neuer Fachbeitrag ist ganz aktuell veröffentlicht worden: hpO-Mitglied Sandra Pucher hat einen mehrseitigen Artikel ĂĽber „Migräne: Entstehungstheorien und osteopathische Ansätze“ verfasst.  ...weiterlesen


11.06.2018

GebüH-Webinar startet nächsten Montag


Nächsten Montag, den 18. Juni, startet wieder unser dreiteiliges Webinar ĂĽber die „Abrechnung fĂĽr Osteopathen mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker“. Interessenten können sich jetzt noch anmelden.  ...weiterlesen


07.06.2018

Die Vorbereitung auf die HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung an Osteopathieschulen


Es ist nie viel Aufhebens darum gemacht worden und doch haben fĂĽhrende Osteopathieschulen ihr Bildungsangebot in den letzten drei Jahren ergänzt.  ...weiterlesen


04.06.2018

Osteopathie bei Atemwegserkrankungen


hpO-Mitglied Sylvia Kleier, osteopathisch arbeitende Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Konstanz am Bodensee, hat einen mehrseitigen Artikel ĂĽber „Atemwegserkrankungen. Wie Osteopathie unterstĂĽtzend helfen kann“, verfasst.  ...weiterlesen


18.05.2018

Interview mit MdB Maria Klein-Schmeink


Die gesundheitspolitische Sprecherin von BĂĽndnis 90 Die GrĂĽnen hat kĂĽrzlich beim Bundesgesundheitsministerium zum Thema Osteopathie nachgefragt. Ăśber dessen Antwort und ihre Sicht zur Osteopathie haben wir MdB Maria Klein-Schmeink interviewt.  ...weiterlesen


16.05.2018

Wir alle machen Berufspolitik


Wenn in Diskussionsrunden das Gespräch auf die Berufspolitik fällt, trifft man vielfach auf Desinteresse oder gar Ablehnung. „Das hat mich noch nie interessiert“, „die machen doch eh, was sie wollen“ oder „da passiert doch seit Jahren nic... ...weiterlesen


14.05.2018

hpO auf Fortbildungsveranstaltung in Aachen


Vom 10. bis 12. Mai fand in Aachen am Fortbildungsinstitut „Osteopathie mit Hand und Verstand“ unseres Kooperationspartners Andreas Maassen der dreitägige Kurs „CMD und Gehirn“ der Referentin und Buchautorin Dorothea Prodinger-Glöckl statt.... ...weiterlesen


29.04.2018

DSGVO: erstes Fazit zu Komplettpaket fĂĽr Therapeuten


Bereits seit Ende Februar können Therapeuten sog. Komplettpakete zur anstehenden Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO, erwerben. Wir haben dessen Macher, Datenschutzexperte JĂĽrgen Recha, interviewt und um ein erstes Fazit gebeten.  ...weiterlesen


26.04.2018

hpO wirkt an Chirotagen Lenggries 2018 mit


Die Zusammenarbeit mit dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker, FDH, trägt weiter FrĂĽchte: Auch in diesem Jahr wirken wir an den Chirotagen Lenggries mit. ...weiterlesen


15.04.2018

Babys und Kinder aus osteopathischer Sicht:
Ein Interview mit Karin Ritter


Karin Ritter ist osteopathisch arbeitende Heilpraktikerin mit eigener Praxis in DinkelsbĂĽhl und hat sich auf die Behandlung von Babys und Kindern spezialisiert. Seit mehreren Jahren bietet sie hierzu Fortbildungen, Seminare und Vorträge an. Karin... ...weiterlesen


28.03.2018

Von Verlagen, Anzeigen und Zitaten: Neues vom Thieme Verlag


Wir haben Post erhalten vom Thieme Verlag. Wer war das gleich noch einmal? Richtig, jener Verlag, der uns untersagt, weiterhin Anzeigen in seiner Zeitschrift DO zu schalten. Das passt nämlich dem größten Kunden dieser Zeitschrift nicht, dem VOD.  ...weiterlesen


20.03.2018

Wie man sich bestmöglich auf die DSGVO vorbereitet: Unser Interview mit Jürgen Recha


Noch gut zwei Monate bis zum 25. Mai. Dann tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO, in Kraft, die den Schutz personenbezogener Daten regelt und daher alle Praxisinhaber betrifft.  ...weiterlesen


14.03.2018

Liebe Leserinnen und Leser der Zeitschrift DO,


heute soll Heft 2-2018 Ihrer Zeitschrift erscheinen. Eine wie immer sicherlich interessante und lesenswerte Ausgabe. Mit einem kleinen Manko: Unsere Anzeige fehlt, ebenso wie die von so manch anderem Verband! ...weiterlesen


08.03.2018

Neuer Newsletter zum Thema Craniomandibuläre Dysfunktion erschienen


Die Abonnenten unseres Patienten-Newsletters OSTEOPATHIE können sich freuen: Die Märzausgabe ist gerade erschienen!  ...weiterlesen


22.02.2018

DSGVO: Was tun? Unser Komplettpaket fĂĽr alle Therapeuten


Am 25. Mai tritt die europäische Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO, in Kraft und ersetzt das bis dahin geltende Bundesdatenschutzgesetz. Die DSGVO regelt den Schutz personenbezogener Daten und betrifft damit jeden, der mit den Daten anderer Persone... ...weiterlesen


10.02.2018

Von Osteopathie und Wahrsagern


Wahrsager sind Menschen, die vorgeben, in die Zukunft blicken zu können. Sie beherrschen die Kunst, mit vagen Aussagen Hoffnung zu schĂĽren, ohne jemals zu konkret zu werden.  ...weiterlesen


09.02.2018

Neu: Patienten-Newsletter zum Thema Knieschmerzen erschienen


Wie entstehen Knieschmerzen? Welche Strukturen können daran beteiligt sein? Welches Verständnis hat ein Osteopath von unserem größten Gelenk und wie werden Knieschmerzen osteopathisch untersucht und behandelt?  ...weiterlesen


02.02.2018

Im Gespräch mit Prof. Dr. Rainer Breul über Präparierkurse für Osteopathen


Im März, April und Juni bietet unser Kooperationspartner Prof. Dr. Rainer Breul wieder seine Präparierkurse fĂĽr Osteopathen an der Anatomischen Anstalt in MĂĽnchen an. Wir haben mit ihm ĂĽber seine Kurse gesprochen.  ...weiterlesen


01.02.2018

hpO ist neues Mitglied bei ANME


Anfang des Jahres ist die hpO der ANME beigetreten. Das Akronym steht fĂĽr Association for Natural Medicine Europe, also Gesellschaft fĂĽr naturheilkundliche Medizin in Europa.  ...weiterlesen


22.01.2018

Rettungssanitäterausbildung: die ideale Ergänzung für HP und HPA


Kaum eine andere Ausbildung vermittelt in so kurzer Zeit so viel Fachkenntnis, praktische Erfahrung und Sicherheit im Umgang mit medizinischen Notfällen wie die Ausbildung zum Rettungssanitäter. Gerade fĂĽr Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter ... ...weiterlesen


11.01.2018

Liebe Leserinnen und Leser der Zeitschrift DO,


heute erscheint Heft 1-2018 Ihrer Zeitschrift. Sicherlich eine interessante und lesenswerte Ausgabe. Etwas aber fehlt in dem Heft: unsere Anzeige! ...weiterlesen


09.01.2018

Jetzt abonnieren: „OSTEOPATHIE“, unser monatlicher Newsletter für Patienten!


Wer mehr ĂĽber Osteopathie erfahren will, kann ab sofort „OSTEOPATHIE. Der Newsletter fĂĽr Freunde der sanften Heilkunde mit den Händen“ abonnieren.  ...weiterlesen


02.01.2018

RĂĽckblick und Ausblick 2018


Seit unserer GrĂĽndung 2014 fordern wir einen Umdenkprozess in der nichtärztlichen Osteopathie. Weg von einem nie genau definierten eigenständigen Beruf auĂźerhalb des HPG, hin zu einer fundierten und umfassenden Weiterbildung in Osteopathie inklus... ...weiterlesen


27.12.2017

HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung ab Herbst 2018 bundesweit einheitlich


Im Februar hatten wir die Neuerung angekĂĽndigt, nun sind die „Leitlinien zur ĂśberprĂĽfung von Heilpraktikeranwärterinnen und –anwärtern“ Gesetz und treten am 22. März 2018 in Kraft.  ...weiterlesen


19.12.2017

Fortbildungen in Kinderosteopathie: Interview mit Dorothea Metcalfe-Wiegand


Unser Kooperationspartner Osteopathie-Institut Frankfurt bietet Weiterbildungskurse vorwiegend in Kinderosteopathie an. Ăśber das, was Kinderosteopathie ausmacht, haben wir mit der Inhaberin des Instituts, hpO-Mitglied Dorothea Metcalfe-Wiegand, gesp... ...weiterlesen


12.12.2017

Check Arbeitsrecht: Die Gefährdungsanzeige (Überlastungsanzeige)


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, stellen wir in unserer Reihe „Check Arbeitsrecht“ Themen vor, die fĂĽr heilkundlich praktizierende Therapeuten wichtig sind. ...weiterlesen


11.12.2017

UDH Bayern und hpO auf Solinger Veranstaltung


Auf Einladung der Union Deutscher Heilpraktiker Nordrhein-Westfalen, UDH NRW, reisten die Vorstände Angelika Breuer, UDH Bayern, und JĂĽrgen GröbmĂĽller, hpO, am Wochenende nach Solingen.  ...weiterlesen


01.12.2017

Osteopathie: mehr als die Summe ihrer Teile


Ein neues Urteil lässt aufhorchen: Das Oberlandesgericht Frankfurt erlaubt einer Physiotherapeutin die AusĂĽbung und Bewerbung der „CranioSakralen Therapie nach Upledger“, obwohl sie keine Heilpraktikererlaubnis besitzt. ...weiterlesen


24.11.2017

Thema Schock: Interview mit Edward Muntinga ĂĽber sein "SchockConcept"


Unser Kooperationspartner Edward Muntinga hat ein eigenes Konzept zur Behandlung von Schocks entwickelt und bietet im kommenden Jahr Kurse in der Schweiz an. Wir haben Edward Muntinga hierzu befragt.  ...weiterlesen


20.11.2017

Fortbildungen und Ideologie


Wir wollen kĂĽnftig ĂĽber jene Streitigkeiten zu berichten, von denen viele Therapeuten nichts mitbekommen. Denn wir finden, es in an der Zeit ĂĽber die Kluft zwischen Anschein und Wirklichkeit zu informieren.  ...weiterlesen


15.11.2017

Check Arbeitsrecht: Privates Surfen am Arbeitsplatz


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, stellen wir in unserer Reihe „Check Arbeitsrecht“ Themen vor, die fĂĽr heilkundlich praktizierende Therapeuten wichtig sind.  ...weiterlesen


09.11.2017

VOD unterbindet Informations- und Meinungsvielfalt


FĂĽr sein Verbandsorgan „DO. Deutsche Zeitschrift fĂĽr Osteopathie“ schreibt der VOD der Thieme Verlagsgruppe vor, welche Anzeigenkunden kĂĽnftig nicht mehr in der Zeitschrift inserieren dĂĽrfen. ...weiterlesen


08.11.2017

Check Arbeitsrecht: Arbeitsunfähigkeit und was man dazu wissen sollte


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, stellen wir in unserer Reihe „Check Arbeitsrecht“ Themen vor, die fĂĽr heilkundlich praktizierende Therapeuten wichtig sind.  ...weiterlesen


05.11.2017

11. Solinger Heilpraktikertag


Auf Einladung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der Union Deutscher Heilpraktiker hat hpO-Vorstand JĂĽrgen GröbmĂĽller am 11. Heilpraktiker Tag in Solingen teilgenommen. ...weiterlesen


02.11.2017

Sondierungsgespräch: Miteinander statt übereinander reden


Es ist der Beharrlichkeit des BDOĂ„ zu verdanken, dass sich am 25. Oktober die fĂĽhrenden ärztlichen und nichtärztlichen Osteopathieverbände zu einem Sondierungsgespräch am Flughafen Frankfurt getroffen haben.  ...weiterlesen


30.10.2017

Interview mit Hartmut Lockenvitz, 1. Vorsitzender der UDH NRW


Die UDH Nordrhein-Westfalen und die hpO haben vereinbart, kĂĽnftig miteinander zu kooperieren. Details dazu werden am 4. November auf dem 11. Solinger Heilpraktikertag besprochen werden. Wir stellen unseren neuen Kooperationspartner vor.  ...weiterlesen


21.10.2017

Vortrag in Berlin über Recht und Qualitätsmanagement in der Heilkundepraxis


Donnerstag Abend referierte JĂĽrgen GröbmĂĽller, 1. Vorsitzender der hpO, vor 40 Heilpraktikern ĂĽber rechtliche und formale Themen des Praxisalltags in Berlin.  ...weiterlesen


19.10.2017

Landesärztekammerpräsident irrt in Sachen Osteopathie


Morgen beginnt der diesjährige Bayerische Ă„rztetag. Nun hat sich im Vorfeld der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer Dr. med. Max Kaplan zu Wort gemeldet und vor einem Studiengang Osteopathie gewarnt.  ...weiterlesen


18.10.2017

Artikel ĂĽber Osteopathie bei chronischen Erkrankungen erschienen


FĂĽr die aktuelle Oktober-Ausgabe des Fachmagazins AKOM hat hpO-Mitglied Sandra Hintringer einen Artikel zum Thema „Chronische Erkrankungen sind nicht immer chronisch. Ein osteopathischer Denkansatz“ verfasst. ...weiterlesen


16.10.2017

Informationsreiches Wochenende in MĂĽnchen mit Workshops und Mitgliederversammlung


Drei Workshops mit sehr unterschiedlichen Themen bildeten das fachliche Rahmenprogramm zur diesjährigen Mitgliederversammlung, zu der die hpO am Samstag Nachmittag in die eigenen Geschäftsräume eingeladen hatte.  ...weiterlesen


10.10.2017

Bericht von der “COME Quantum Conference” in Barcelona


Vom 29. September bis 1. Oktober fand in Barcelona die diesjährige „Quantum Conference“ des Centre for Osteopathic Medicine Collaboration, COME, statt, an der Andreas Risch fĂĽr die hpO teilgenommen hat.  ...weiterlesen


04.10.2017

Zweitägiges Workshop-Programm zur Mitgliederversammlung


Anlässlich der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, den 14. Oktober, veranstaltet die hpO ein zweitägiges Workshop-Programm.  ...weiterlesen


24.09.2017

Herbsttermin steht: Neuer GebĂĽH-Kurs am 28. Oktober in Karlsruhe


Die bundesweite Nachfrage hält an: Nach Bayern, zweimal Hamburg und einmal Nordrhein-Westfalen werden wir Ende Oktober unseren Kurs ĂĽber das korrekte Abrechnen mit dem GebĂĽH auch in Baden-WĂĽrttemberg veranstalten. ...weiterlesen


19.09.2017

Klinisch-neurologische Untersuchungen im Säuglingsalter


Der Facharzt fĂĽr Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie - Sozialpädiatrie Dr. med. Jörg Hohendahl veranstaltet einen dreitägigen "Klinisch-neurologischen Untersuchungskurs im Säuglingsalter“ fĂĽr Osteopathen in Bochum. Wir haben Dr. Hohendah... ...weiterlesen


18.09.2017

35. SĂĽddeutsche Tage der Naturheilkunde in Fellbach


Auf Einladung des Landesverbandes Baden-WĂĽrttemberg der UDH, hat hpO-Vorstand JĂĽrgen GröbmĂĽller an den „35. SĂĽddeutschen Tagen der Naturheilkunde“ in Fellbach teilgenommen. ...weiterlesen


12.09.2017

Gesundheitsamt LĂĽbeck fordert Heilpraktikererlaubnis ab 2020


In Schelswig-Holstein mĂĽssen Physiotherapeuten bis Ende 2019 die Heilpraktikererlaubnis fĂĽr die AusĂĽbung osteopathischer Behandlungen erwerben.  ...weiterlesen


11.09.2017

Ausgebuchter GebĂĽH-Kurs in Aachen


Die stetige Nachfrage nach der korrekten Abrechnung mit dem GebĂĽH hat die hpO ganz in den Westen der Republik gefĂĽhrt: Am Samstag fand in Aachen unser vierstĂĽndiger Kurs mit Bastian Willig statt.  ...weiterlesen


07.09.2017

Interview mit Thomas Michael Haug ĂĽber Salutogenese


Gesundheitswissenschaftler Thomas Michael Haug hält im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung einen Impulsvortrag ĂĽber „Salutogenese. Vom Schlagwort zur therapeutischen Wirklichkeit“. Wir haben Thomas Michael Haug hierzu interviewt. ...weiterlesen


26.08.2017

UDH Hessen neuer Kooperationspartner der hpO


Die Union Deutscher Heilpraktiker Landesverband Hessen ist neuer Kooperationspartner der hpO auf fachlicher und berufspolitischer Ebene.  ...weiterlesen


21.08.2017

Artikel ĂĽber Osteopathie bei RĂĽckenschmerzen erschienen


FĂĽr die neueste Ausgabe der Zeitschrift „natur & heilen“ haben hpO-Mitglieder Rosin Bedenian und Christoph Newiger einen Artikel ĂĽber „Osteopathie – Sanfte Hilfe bei RĂĽckenschmerzen“ verfasst. ...weiterlesen


20.08.2017

Happy Birthday, hpO!


Vor genau drei Jahren wurde die hpO ins Vereinsregister MĂĽnchen eingetragen. Mit unserer GrĂĽndung haben wir einen zwingend notwendigen Umdenkprozess in der Osteopathie eingeleitet. ...weiterlesen


02.08.2017

Nächstes GebüH-Webinar ab 12. September


Unsere nächsten Webinar-Termine stehen: Am 12., 19. und 26. September geht es jeweils ab 20.00 Uhr wieder um die „Abrechnung fĂĽr Osteopathen mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker“.  ...weiterlesen


22.07.2017

Interview mit Dr. med. JĂĽrgen GĂĽttler ĂĽber die Chirotage Lenggries


Vom 14. bis 16. Juli fanden die "Chirotage Lenggries" statt. Wir haben Dr. med. JĂĽrgen GĂĽttler ĂĽber seine Erfahrungen als Dozent auf der Fortbildungsveranstaltung fĂĽr Heilpraktiker befragt.  ...weiterlesen


18.07.2017

Osteopathie und die gesetzlichen Krankenkassen: Therapeuten fragen, wir antworten


Seit 2012 bezuschussen viele gesetzliche Krankenkassen Osteopathie freiwillig als sog. Satzungsleistung. Letzte Woche haben wir die wichtigsten Fragen von Patienten beantwortet, nun beantworten wir die wichtigsten Fragen von Therapeuten.  ...weiterlesen


12.07.2017

Osteopathie und die gesetzlichen Krankenkassen: Patienten fragen, wir antworten


Seit 2012 bezuschussen viele gesetzliche Krankenkassen Osteopathie. Doch die Voraussetzungen fĂĽr die Bezuschussung, ebenso wie deren Höhe sind sehr unterschiedlich. Das fĂĽhrt bei Patienten zu zahlreichen Fragen. Wir geben Antworten darauf. ...weiterlesen


06.07.2017

Check Arbeitsrecht: Endlich Urlaub!


Mit dem Urlaub beginnt fĂĽr viele die schönste Zeit des Jahres. Aber wie viele Urlaubstage stehen Arbeitnehmern ĂĽberhaupt zu?  ...weiterlesen


03.07.2017

Weiterer erfolgreicher GebĂĽH-Kurs in Hamburg


Bereits zum zweiten Mal haben wir in diesem Jahr in Hamburg mit Bastian Willig einen GebĂĽH-Kurs veranstaltet.  ...weiterlesen


26.06.2017

hpO auf IFAO-Abschlussfeier


Die Abschlussfeier fĂĽr Absolventen des Instituts fĂĽr angewandte Osteopathie fand am Sonntag in Frankfurt statt. ...weiterlesen


21.06.2017

Check Arbeitsrecht: Die schwangere Mitarbeiterin


Das Mutterschutzgesetz stärkt die werdende und junge Mutter in vielen arbeitsrechtlichen Bereichen.  ...weiterlesen


19.06.2017

Artikel ĂĽber Osteopathie und Trauma erschienen


Auf dem Portal des Special-Interest-Magazins „Sein“ ist ein lesenswerter Artikel unseres Mitglieds Sandra Hintringer aus Potsdam erschienen.  ...weiterlesen


14.06.2017

Interview mit Angelika Strunk über die „Chirotage Lenggries“


In genau vier Wochen finden die diesjährigen Chirotage Lengries statt, eine alljährliche Fortbildungsveranstaltung des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker, FDH. Als Dozentin mit dabei hpO-Mitglied Angelika Strunk. ...weiterlesen


31.05.2017

Check Arbeitsrecht. Thema: Abfindung bei KĂĽndigung


Es ist ein weit verbreiteter Rechtsirrtum, der sich – obwohl falsch – hartnäckig hält: Es gibt keinen generellen Abfindungsanspruch fĂĽr gekĂĽndigte Arbeitnehmer. ...weiterlesen


19.05.2017

Check Arbeitsrecht. Thema: Befristete Arbeitsverträge


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, stellen wir in unserer Reihe „Check Arbeitsrecht“ Themen aus dem Bereich des Arbeitsrechts vor, die fĂĽr heilkundlich praktizierende Therapeuten w... ...weiterlesen


17.05.2017

World Congress Integrative Medicine & Health 2017


Anfang Mai fand in Berlin der „World Congress Integrative Medicine & Health“ (Weltkongress fĂĽr Komplementärmedizin und Gesundheit) statt. GrĂĽndungsmitglied Andreas Risch hat die hpO auf dem Kongress vertreten.  ...weiterlesen


10.05.2017

Neuer GebĂĽH-Kurs am 1. Juli in Hamburg


Die Nachfrage nach unseren Kursen ĂĽber das Abrechnen mit dem GebĂĽH wächst. Deshalb veranstalten wir nach nur drei Monaten einen weiteren GebĂĽH-Kurs in Hamburg. Neuer Termin ist der 1. Juli.  ...weiterlesen


04.05.2017

Die eigene Perspektive wechseln


Wenn – wie letzte Woche dargestellt – eine Lösung fĂĽr alle nicht kommen wird, bzw. ein eigenes Berufsgesetz den meisten nicht gefallen wĂĽrde, wie könnte dann eine Alternative dazu aussehen?  ...weiterlesen


02.05.2017

Check Arbeitsrecht. Thema: Die Abmahnung


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, stellen wir in unserer Reihe „Check Arbeitsrecht“ in loser Folge Themen aus dem Bereich des Arbeitsrechts vor, die fĂĽr heilkundlich praktizierend... ...weiterlesen


26.04.2017

Warum eine Lösung für alle nicht kommen wird


Seit geraumer Zeit wird in Positionspapieren und auf Verbandseiten ein Berufsgesetz gefordert, aber nicht näher erläutert, wie dieses konkret aussehen soll. Warum eigentlich?  ...weiterlesen


13.04.2017

Check Arbeitsrecht: Der freie Mitarbeiter


In Zusammenarbeit mit unserer Beraterin Frau Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin fĂĽr Medizinrecht, starten wir unsere neue Reihe „Check Arbeitsrecht“. Dazu stellen wir in loser Folge Themen aus dem Bereich des Arbeitsrechts vor, die fĂĽr heilk... ...weiterlesen


04.04.2017

„Klinisch-neurologischer Untersuchungskurs im Säuglingsalter“: neue Termine im Herbst


Die neuen Termine sind 20. bis 22. Oktober und 17. bis 19. November. Interessenten können sich ab sofort per E-Mail anmelden!  ...weiterlesen


30.03.2017

Vorläufiges Aus für eigenes Berufsgesetz


Ein Berufsgesetz fĂĽr Osteopathen wird es vorerst nicht geben. Das geht aus einer Mitteilung des Bundesgesundheitsministeriums hervor. ...weiterlesen


27.03.2017

Arbeitsintensives Wochenende in Hamburg


Berufspolitik, Service und Fortbildung, unter diesen drei Begriffen lässt ein arbeitsintensives Wochenende zusammenfassen, zudem die hpO-Vorstände JĂĽrgen GröbmĂĽller und Christoph Newiger nach Hamburg gereist waren. ...weiterlesen


20.03.2017

Chirotage Lenggries in Kooperation mit hpO


Seit 1990 veranstaltet der bayerische Landesverband des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker, FDH, die „Chirotage Lenggries“. In diesem Jahr bildet die Osteopathie den fachlichen Schwerpunkt.  ...weiterlesen


14.03.2017

HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung: Wir drĂĽcken die Daumen!


Diesen Mittwoch stellen sich wieder Tausende Therapeuten bundesweit der HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung. Darunter auch zahlreiche Osteopathen, die im Interesse ihrer Patienten endlich rechtssicher arbeiten wollen.  ...weiterlesen


11.03.2017

hpO auf Informationsveranstaltung in Leipzig-Lobstädt


Es kommt selten vor, dass wir auf einer Informationsveranstaltung zur Osteopathie nicht ĂĽber die Notwendigkeit der Heilerlaubnis sprechen mĂĽssen. Anders gestern Abend in Leipzig-Lobstädt. ...weiterlesen


09.03.2017

Neue Serviceleistung: Unser hpO-Webinar-Raum. Erstes Webinar startet am 4. April


Wir haben unsere Serviceleistungen weiter ausgebaut: Dank unseres Kooperationspartners Lemniscus verfĂĽgen wir neuerdings ĂĽber einen eigenen Webinar-Raum und können nun Seminare ortsunabhängig ĂĽber das Internet anbieten.  ...weiterlesen


28.02.2017

Montgomery ignoriert Heilpraktikergesetz


Anfang Februar berichteten wir darĂĽber, dass Berlin fĂĽr diese Legislaturperiode keine gesetzliche Regelung mehr plant, um die Osteopathie in die Physiotherapieausbildung einzubinden. Dagegen begehrt nun – wie nicht anders zu erwarten war – die ... ...weiterlesen


21.02.2017

Neuer GebĂĽH-Kurs am 8. April in Ravensburg


In unserer Diskussionsrunde Anfang Februar in Ravensburg äuĂźerten die Teilnehmer groĂźes Interesse an einem Fortbildungskurs ĂĽber korrektes Abrechnen mit GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker. Gesagt, getan, am 8. April ist es soweit. ...weiterlesen


16.02.2017

Geändertes Heilpraktikergesetz wird Osteopathie als eigenständiges Heilverfahren stärken


Am 1. Januar ist das dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) in Kraft getreten, dass auch ohne den fragwĂĽrdigen Ă„nderungsantrag 33 Einfluss auf die kĂĽnftige AusĂĽbung der Osteopathie hat.  ...weiterlesen


07.02.2017

Bundesregierung plant kein eigenes Gesetz und keine Einbindung in die Physiotherapie


Das Bundesgesundheitsministerium plant fĂĽr diese Wahlperiode kein Berufsgesetz, das die AusĂĽbung der Osteopathie regelt. Auch soll es keine gesetzliche Regelung geben, die die Einbindung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung vorsieht. ...weiterlesen


02.02.2017

Gute Diskussionsrunde zu Berufspolitik in Ravensburg


Mit einem Dutzend Teilnehmern hatte man gerechnet, mehr als doppelt so viele waren gestern gekommen, zum Arbeitskreistreffen der „Osteopathischen Kindersprechstunde Ravensburg“. Thema waren die politische Lage und die osteopathische Berufspoliti... ...weiterlesen


02.02.2017

Neu: Verschwiegenheitserklärung für hpO-Mitglieder


Das Patientengeheimnis ist eine Grundbedingung fĂĽr den Behandlungserfolg. Damit es gewahrt bleibt, haben wir eine Verschwiegenheitserklärung fĂĽr Mitarbeiter von Praxen ausarbeiten lassen. Zu diesen zählen auch Praktikanten, Handwerker, EDV-Techni... ...weiterlesen


25.01.2017

GebüH-Kurs Ende März in Hamburg


In genau zwei Monaten können heilkundlich praktizierende Osteopathen in Hamburg aus erster Hand erfahren, wie sie korrekt mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker abrechnen.  ...weiterlesen


16.01.2017

Im März startet neuer Säuglings-Untersuchungskurs mit Dr. Jörg Hohendahl


Die Nachfrage war enorm, die beiden letztjährigen Kurse schnell ausgebucht. Nun bietet Dr. med. Jörg Hohendahl einen neuen dreitägigen „klinisch-neurologischen Untersuchungskurs im Säuglingsalter“ an.  ...weiterlesen


13.01.2017

„Lehrkompetenz entwickeln“: Dozentenkurs geht in die dritte Runde


Der eigens fĂĽr Dozenten und Assistenten erarbeitete Kurs „Lehrkompetenz entwickeln“ geht in die nächste Runde. Ende März startet das dritte von insgesamt fĂĽnf Modulen. Anbieter ist die Rolf Schneider Akademie als Kooperationspartner der hpO. ...weiterlesen


09.01.2017

Arbeitskreistreffen zur politischen Lage am 1. Februar in Ravensburg


Die zahlreichen teils widersprĂĽchlichen Nachrichten zur Osteopathie haben die „Osteopathische Kindersprechstunde Ravensburg“ dazu veranlasst, zu einem Arbeitskreistreffen am 1. Februar einzuladen.  ...weiterlesen


02.01.2017

RĂĽckblick und Ausblick 2017


Seit unserer GrĂĽndung fordern wir einen Umdenkprozess in der nichtärztlichen Osteopathie. Weg vom eigenständigen Beruf auĂźerhalb des Heilpraktikergesetzes, hin zu einer fundierter und umfassender Weiterbildung in Osteopathie inklusive Heilprakti... ...weiterlesen


28.12.2016

Interview mit David Lopez, 1. Vorsitzender des Bundes vereinter Therapeuten


Stehen eigentlich alle Physiotherapeuten geschlossen hinter der geplanten Einbindung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung? Oder gibt es auch aus physiotherapeutischer Sicht Argumente, die gegen eine solche Einbindung sprechen? Wir haben da... ...weiterlesen


22.12.2016

Heilkundlich praktizierte Osteopathie vs. Osteopathische Therapie


Machen wir uns nichts vor: Der zurĂĽckgezogene Ă„nderungsantrag 33, der die Einbindung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung vorsah, hat uns eine Atempause verschafft, nicht mehr.  ...weiterlesen


16.12.2016

Interview mit Ursula Hilpert-MĂĽhlig ĂĽber Osteopathie, das HeilprG und den zurĂĽckgezogenen Ă„nderungsantrag


Ursula Hilpert-MĂĽhlig gehört dem Vorstand des Heilpraktikerverbandes Bayern an, dem größten Landesverband innerhalb des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker, FDH, dessen 1. Vizepräsidentin sie ist. Der FDH ist bundesweit der größte Verband im... ...weiterlesen


01.12.2016

Ein guter Tag fĂĽr die heilkundlich praktizierte Osteopathie


In der heute stattfindenden Lesung zum dritten Pflegestärkungsgesetz im Bundestag steht der Ă„nderungsantrag 33 nicht mehr zur Debatte. Osteopathie wird daher nicht in die Weiterbildungs- und PrĂĽfungsordnung der Physiotherapieausbildung eingebunden... ...weiterlesen


29.11.2016

Konsens zur Osteopathie


Auf dem 12. Heilpraktiker-Symposium am Schlosspark Hanau am vergangenen Wochenende kam es zu einem Treffen von Heilpraktikerverbänden und der hpO.  ...weiterlesen


26.11.2016

Die Ausübung der Osteopathie auf ärztliche Verordnung


So unmissverständlich das OLG-Urteil vom 8. September 2015 auch ist, suchen Physiotherapieverbände und Politik trotzdem nach Wegen, um Physiotherapeuten die AusĂĽbung der Osteopathie zumindest auf Verordnung hin zu ermöglichen. ...weiterlesen


20.11.2016

Erfolgreicher Abrechnungskurs beim UDH-Bayern


Am gestrigen Abrechnungskurs des UDH Bayern zeigte sich, wie gut das Netzwerk unserer Kooperationspartner funktioniert. FĂĽnf hpO-Mitglieder nutzten die Gelegenheit, den Vortrag von Brigitte Wimmer, Autorin des Abrechnungsratgebers „Der Wimmer“ z... ...weiterlesen


17.11.2016

In zwei Wochen soll das dritte Pflegestärkungsgesetz verabschiedet werden


In zwei Wochen ist es soweit: Anfang Dezember wird der Bundestag in zweiter und dritter Lesung ĂĽber das dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) debattieren und dieses verabschieden.  ...weiterlesen


14.11.2016

Erfolgreiche Mitgliederversammlung, Vorstand wiedergewählt


Bereits zum zweiten Mal seit ihrer GrĂĽndung hat die hpO ihre Mitglieder zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung nach MĂĽnchen eingeladen. Der Einladung in die Geschäftsstelle waren am Samstag zahlreiche Mitglieder gefolgt, nicht zuletzt auch we... ...weiterlesen


08.11.2016

Unser Mitgliedsstempel für qualitätsgesicherte und rechtssichere Osteopathie


Als hpO stehen wir fĂĽr eine heilkundlich praktizierte Osteopathie. Damit schaffen wir Patientenschutz. Mit unserem neuen Mitgliedsstempel können unsere ordentlichen Mitglieder ihre Mitgliedschaft in der hpO nun ĂĽberall und jederzeit bekunden.  ...weiterlesen


28.10.2016

Osteopathie in der Physiotherapie – wer gewinnt und wer verliert


Der Ă„nderungsantrag der Regierungskoalition die Osteopathie mit 60 Std. in die Ausbildung der Physiotherapie zu integrieren, scheint einige Vorteile mit sich zu bringen. Der Gesetzgeber reagiert hier letztendlich auf das jĂĽngst ergangene OLG-Urteil... ...weiterlesen


23.10.2016

Brigitte Siegerist und Andreas Grimm bei Mitgliederversammlung am 12. November


Die Betriebswirtin und der Philosoph halten Vorträge auch fĂĽr Nicht-Mitglieder. ...weiterlesen


17.10.2016

Öffentliche Anhörung nachträglich verfolgen


Im Bundestag fand heute die mit Spannung erwartete öffentliche Anhörung zum dritten Pflegestärkungsgesetz statt. Denn zur Sprache kam auch der Antrag der Koalition auf Einbindung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung.  ...weiterlesen


14.10.2016

Stellungnahme der Heilpraktikerverbände


Wie stehen die Heilpraktikerverbände zur geplanten Aufnahme der Osteopathie in die Physiotherapie? Nun liegt die Stellungnahme des Dachverbandes Deutscher Heilpraktikerverbände vor, dessen Ansichten wir grundsätzlich teilen und aus der wir zitiere... ...weiterlesen


13.10.2016

Nein zur Osteopathie als Bestandteil der Physiotherapieausbildung


Am 17. Oktober kommt es in Berlin zu einer öffentlichen Anhörung. Thema ist vor allem der „Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Ă„nderung weiterer Vorschriften“. Die öffentliche Anhörung ist fĂĽr d... ...weiterlesen


10.10.2016

„Osteopath sein.“ Die Abschlussrede von Werner Langer als Schuldirektor des IFAO


Diesen Mittwoch werden sich wieder zahlreiche Therapeuten der HeilpraktikerprĂĽfung stellen. Und ihnen sind auch viele Kollegen, die Osteopathie rechtssicher und uneingeschränkt ausĂĽben wollen. Wir drĂĽcken allen PrĂĽfungskandidaten kräftig die Da... ...weiterlesen


27.09.2016

Gemeinsame Erklärung zur Weiterbildung und Ausübung der Osteopathie


Nach einem Sondierungsgespräch Ende August in Köln haben der BDOĂ„, die DGMM, und die hpO eine gemeinsame Erklärung zur Weiterbildung in Osteopathie und deren AusĂĽbung verfasst und bundesweit an Entscheidungsträger in der Gesundheitspolitik und ... ...weiterlesen


19.09.2016

hpO als Gast der „34. Süddeutschen Tage der Naturheilkunde“


Auf Einladung der Union Deutscher Heilpraktiker, UDH, hat die hpO als Gast am Kongress „34. SĂĽddeutsche Tage der Naturheilkunde“ in Fellbach bei Stuttgart teilgenommen. Veranstalter war der Landesverband Baden-WĂĽrttemberg, der in diesem Jahr se... ...weiterlesen


12.09.2016

Gesundheitsminister Gröhe: kein Gesundheitsberuf bei fehlender wissenschaftlicher Evidenz


Erste Ă„uĂźerungen von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lassen vermuten, dass es vorerst kein eigenes Berufsgesetz fĂĽr die Osteopathie geben wird.  ...weiterlesen


06.09.2016

Gegen ungerechtfertigte Kritik an Heilpraktikern


Das Bashing gegen Heilpraktiker und Heilpraktikergesetz geht in die nächste Runde. Zeit, sich vor jene Kollegen zu stellen, die die Heilpraktikererlaubnis erworben haben, um Osteopathie rechtskonform zu praktizieren. ...weiterlesen


01.09.2016

Konstruktives Sondierungsgespräch in Köln


Gestern hat in Köln ein Sondierungsgespräch zur Osteopathie stattgefunden, zu dem der Dachverband der osteopathischen Ă„rztegesellschaften BDOĂ„ alle berufspolitisch aktiven osteopathischen Verbände eingeladen hatte.  ...weiterlesen


19.08.2016

Individueller Behandlungsvertrag fĂĽr hpO-Mitglieder


Der Gesetzgeber schreibt fĂĽr heilkundliche Behandlungen einen Behandlungsvertrag zwischen Behandler und Patienten vor. Wir haben deshalb fĂĽr unsere Mitglieder einen umfassenden Behandlungsvertrag ausarbeiten lassen.  ...weiterlesen


16.08.2016

hpO jetzt auf YouTube


Wir haben unser erstes Video online gestellt!  ...weiterlesen


10.08.2016

Interview auf PHYSIOtalk zur bayerischen „Übergangslösung zur Osteopathie“


Das Online-Forum fĂĽr Physiotherapeuten „PHYSIOtalk“ hat heute ein Interview mit hpO-Vorstand JĂĽrgen GröbmĂĽller zur „Übergangslösung zur Osteopathie“ veröffentlicht.  ...weiterlesen


01.08.2016

Informativer GebĂĽH-Kurs in MĂĽnchen


In der Geschäftstelle der hpO fand am Samstag ĂĽber den Dächern MĂĽnchens der Workshop „Die korrekte Abrechnung mit dem GebĂĽH“ statt. Als Referent wieder dabei, Bastian Willig, hpO-Mitglied und Heilpraktiker aus LĂĽbeck. ...weiterlesen


28.07.2016

Bayerischer Landtag sieht drei Optionen fĂĽr die Osteopathie


Der Bayerische Landtag hat kĂĽrzlich ĂĽber die Osteopathie beraten. In seinem Beschluss hat der Landtag drei Optionen fĂĽr eine kĂĽnftige Regelung der Osteopathie entwickelt. ...weiterlesen


22.07.2016

Lemniscus: die Online-Praxisverwaltung fĂĽr unsere Mitglieder


Wir haben die innovative Online-Praxisverwaltung Lemniscus als neuen Kooperationspartner der hpO gewinnen können. Zum Vorteil unserer Mitglieder, die damit eine 10-prozentige Ermäßigung auf die monatliche GebĂĽhr fĂĽr die Webanwendung und auf eini... ...weiterlesen


07.07.2016

Neuer GebĂĽH-Kurs Ende September in Bochum


Das ĂĽberwältigende Interesse an unserem GebĂĽH-Kurs und das positive Feedback der bisherigen Teilnehmer hat uns veranlasst unseren Fortbildungskurs auch in Bochum anzubieten. Eine wunderbare Gelegenheit fĂĽr Osteopathen im Ruhrgebiet sich mit dem G... ...weiterlesen


29.06.2016

Saarland will Indikationen fĂĽr Osteopathen


Auf der heute beginnenden Gesundheitsministerkonferenz hat die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann einen Antrag fĂĽr eine bundesgesetzliche Regelung des Berufsbildes des Osteopathen eingebracht.  ...weiterlesen


28.06.2016

Übergangslösung in Bayern: hpO hat nachgefragt


Am 20. Juni hat uns das Bayerische Gesundheitsministerium ĂĽber ihre Ăśbergangslösung fĂĽr Physiotherapeuten informiert, die Osteopathie ausĂĽben, ohne die Heilpraktikererlaubnis zu besitzen. Wir haben nachgefragt.  ...weiterlesen


24.06.2016

Neuer GebĂĽH-Kurs in MĂĽnchen Ende Juli


Aufgrund der groĂźen Nachfrage und den Erfolgen in MĂĽnchen und Leipzig bieten wir unseren GebĂĽH-Kurs erneut an, dieses Mal am 30. Juli, wieder MĂĽnchen, direkt in der Geschäftstelle der hpO.  ...weiterlesen


20.06.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: ein Heilpraktiker?


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, aber nicht darĂĽber diskutiert, welche Folgen ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir stellen deshalb auch diese Woche einen spezifischen Aspekt vor, den ein eigenstĂ... ...weiterlesen


18.06.2016

Bayerisches Gesundheitsministerium unterstĂĽtzt Forderung nach Berufsgesetz


Das Bayerische Staatsministerium fĂĽr Gesundheit und Pflege unterstĂĽtzt die Forderungen der Gesundheitsstaatssekretäre der Länder nach einen Berufsgesetz fĂĽr Osteopathie. Das geht aus einem Schreiben des Ministeriums vom 8. Juni an die einzelnen ... ...weiterlesen


16.06.2016

Sächsische Landesärztekammer folgt OLG-Urteil


Die Landeärztekammer des Freistaats Sachsen folgt dem Urteil des Oberlandesgerichts DĂĽsseldorf vom 8. September 2015, wonach Physiotherapeuten auch mit ärztlicher Verordnung keine Osteopathie ausĂĽben dĂĽrfen.  ...weiterlesen


15.06.2016

Anatomie und Kunst in Berlin: Ein Fortbildungskurs der besonderen Art


Mitte September bietet unser Kooperationspartner Prof. Dr. med. Erich Knop einen ganz besonderen Fortbildungskurs in Berlin an: „Anatomie und Kunst in Berlin“. ...weiterlesen


13.06.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Warum eine bundesweite WPO-Osteo keinen neuen Beruf schafft.


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, aber nicht ĂĽber die Folgen diskutiert, die ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir stellen deshalb auch diese Woche einen spezifischen Aspekt vor, den ein eigenstän... ...weiterlesen


09.06.2016

Artikel ĂĽber die Vor- und Nachteile eines nicht existenten Berufs erschienen


In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins fĂĽr Komplementärmedizin „CO.med“ ist unser Artikel ĂĽber „Die AusĂĽbung der Osteopathie. Die Vor- und Nachteile eines nicht existenten Berufs“ erschienen.  ...weiterlesen


06.06.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Ein sozialverträglich gestalteter Beruf


Wir stellen auch diese Woche einen spezifischen Aspekt vor, den ein eigenständiger Heilberuf Osteopath mit sich brächte, und freuen uns sehr, dass wir mit unserer Rubrik eine durchaus konstruktive Diskussion in Gang gebracht haben.  ...weiterlesen


02.06.2016

Hessen: Zukunft der WPO unklar


Wie geht es angesichts des OLG-Urteils mit der WPO-Osteo in Hessen weiter? Der zuständige Sozialminister Stefan GrĂĽttner sieht das Urteil des OLG DĂĽsseldorf in offenem Widerspruch zur Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichts vom 18.06.2009. ...weiterlesen


30.05.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Welche Bereiche würden künftig zur Osteopathie zählen?


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, aber nicht darĂĽber diskutiert, welche Folgen ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir stellen deshalb auch diese Woche einen spezifischen Aspekt vor, den ein eigenstĂ... ...weiterlesen


29.05.2016

Informativer GebĂĽH-Kurs in Leipzig


In der wunderschönen Villa unseres Kooperationspartners „Zentrum fĂĽr Ostepathie Leipzig-Lobstädt“ fand gestern der Workshop „Die korrekte Abrechnung mit dem GebĂĽH“ statt.  ...weiterlesen


23.05.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Wer ist ein Osteopath?


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, aber nicht darĂĽber diskutiert, welche Folgen ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir stellen deshalb jede Woche einen spezifischen Aspekt dazu vor. Damit wollen wir ... ...weiterlesen


16.05.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Wer dürfte alles Osteopathie praktizieren?


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, ohne dass darĂĽber diskutiert wird, welche Folgen ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir wollen dazu spezifische Aspekte vorstellen und so zu einer Diskussion beitra... ...weiterlesen


14.05.2016

Gesundheitsministerkonferenz soll Ende Juni Beschluss zur AusĂĽbung der Osteopathie fassen.


Ende April hatten wir auf das Treffen hingewiesen: Nun hat die AG Berufe des Gesundheitswesen AOLG ĂĽber die AusĂĽbung der Osteopathie diskutiert. Nach Angaben der Ă„rzteZeitung fordern die Gesundheitsstaatssekretäre, das Berufsbild des Osteopathen ... ...weiterlesen


13.05.2016

Kursreihe fĂĽr Dozenten und Assistenten geht in die zweite Runde


Nachdem Mitte März der erste Kurs zum Thema „Lehrkompetenz entwickeln“ erfolgreich stattgefunden hat, folgt Anfang November der zweite von insgesamt fĂĽnf Kursen speziell fĂĽr Dozenten und Assistenten.  ...weiterlesen


09.05.2016

Der eigenständige Heilberuf Osteopath: Die Zusammenarbeit mit Ärzten


Seit geraumer Zeit wird der eigenständige Heilberuf Osteopath lautstark gefordert, ohne dass darĂĽber diskutiert wird, welche Folgen ein solcher neuer Heilberuf hätte. Wir wollen dazu spezifische Aspekte vorstellen und so zu einer Diskussion beitra... ...weiterlesen


01.05.2016

GebĂĽH-Kurs in Leipzig: hpO zu Besuch in Sachsen


Nach dem groĂźen Erfolg in MĂĽnchen bieten wir unseren GebĂĽH-Kurs am 28. Mai in Leipzig in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner ZOLL an. Im Anschluss präsentieren die Vorstände JĂĽrgen GröbmĂĽller und Christoph Newiger die hpO den Teiln... ...weiterlesen


28.04.2016

Thüringen bestätigt anstehende Entscheidung


Die thĂĽringische Gesundheitsministerin Heike Werner hat bestätigt: Die AG Berufe des Gesundheitswesen der AOLG, wird sich mit den praktischen Auswirkungen des OLG-Urteils vom 8. September 2015 befassen.  ...weiterlesen


27.04.2016

Entscheidung über Berufsgesetz rückt näher


Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthaler hat uns mitgeteilt, dass die Gesundheitsministerien der Länder im kommenden Monat ĂĽber die Notwenigkeit eines Berufsgesetzes fĂĽr Osteopathen diskutieren werden. ...weiterlesen


20.04.2016

hpO-Berater nehmen an OsEAN-Konferenz in Wien teil


Die beiden hpO-Berater Bane Bradonic und Andreas Risch nehmen an der diesjährigen Konferenz des Osteopathic European Academic Network, OsEAN, teil und werden dort gemeinsam einen Vortrag halten.  ...weiterlesen


18.04.2016

„Osteopathie mit Hand und Verstand“ ist neuer Kooperationspartner der hpO


Unser neuester Kooperationspartner ist der Osteopath, Dozent und Fachbuchautor Andreas Maassen mit seinem neu gegrĂĽndeten Fortbildungsinstitut „Osteopathie mit Hand und Verstand“. ...weiterlesen


15.04.2016

Landesärztekammern wollen über Satzungsleistung Osteopathie beraten


DĂĽrfen Physiotherapeuten mit ärztlicher Verordnung Osteopathie praktizieren? Diese Frage ist nicht nur fĂĽr die Physiotherapeuten selbst und deren Patienten relevant, sondern auch fĂĽr Ă„rzte, die diese Verordnungen ausstellen.  ...weiterlesen


13.04.2016

Nordrhein-Westfalen: Über Verstöße gegen das Heilpraktikergesetz entscheiden die Kreise und kreisfreien Städte.


Im bevölkerungsreichsten Bundesland entscheiden die Kreise und kreisfreien Städte darĂĽber, ob Physiotherapeuten gegen das Heilpraktikergesetz verstoĂźen, wenn diese Osteopathie praktizieren.  ...weiterlesen


05.04.2016

Gesundheitsministerien der Länder nicht einer Meinung


Die Gesundheitsminister der Länder bewerten die AusĂĽbung der Osteopathie durch Physiotherapeuten nicht einheitlich. Das lässt sich zwei Antwortschreiben entnehmen, die wir aus Niedersachsen und Sachsen erhalten haben.  ...weiterlesen


04.04.2016

Brigitte Siegerist ist neue Beraterin der hpO


Unser Beraterteam hat Anfang April einen wichtigen Neuzugang erhalten: Seit diesem Monat steht Brigitte Siegerist von der INMA GmbH dem Vorstand und unseren Mitgliedern beratend zur Seite. ...weiterlesen


30.03.2016

Das Elend der osteopathischen Berufspolitik


Wer das ganze Elend der osteopathischen Berufspolitik verstehen will, dem sei die aufmerksame LektĂĽre des Schriftwechsels zwischen der Konsensgruppe und dem BVO empfohlen.  ...weiterlesen


29.03.2016

Saarland und Sachsen-Anhalt verweisen aufs Heilpraktikergesetz


Auch in den Bundesländern Saarland und Sachsen-Anhalt ist es Physiotherapeuten untersagt, Osteopathie ohne Heilpraktikererlaubnis auszuĂĽben. ...weiterlesen


26.03.2016

Schleswig-Holstein steht hinter DĂĽsseldorfer OLG-Urteil


Auch im nördlichsten Bundesland dĂĽrfen Physiotherapeuten ohne HP-Erlaubnis keine osteopathischen Leistungen erbringen. ...weiterlesen


23.03.2016

Abmahnsicherer Patientenflyer fĂĽr die Praxis


FĂĽr unsere Mitglieder haben wir einen wettbewerbsrechtlich geprĂĽften Patientenflyer entwickelt, der die Gefahr der Abmahnung möglichst umgeht und auf sechs Seiten die Osteopathie und ihre VorzĂĽge als eigenständige Heilkunde beschreibt. ...weiterlesen


21.03.2016

Baden-WĂĽrttemberg teilt bayerische Stellungnahme


Wie in Bayern dĂĽrfen Physiotherapeuten auch im Ländle ohne HP-Erlaubnis keine osteopathischen Leistungen erbringen. ...weiterlesen


20.03.2016

„Lehrkompetenz entwickeln“ – Fragen und Antworten zur neuen Kursreihe für Dozenten und Assistenten


In Kitzingen bei WĂĽrzburg fand vom 17. bis 19. März der erste Kurs der Kursreihe „Lehrkompetenz entwickeln“ statt. Die Kursreihe fĂĽr Dozenten und Assistenten ist von der hpO und der RSA ins Leben gerufen worden. Wir haben einige Teilnehmer nac... ...weiterlesen


15.03.2016

Neuer HP-Vorbereitungskurs ab Ende April


Seit Dezember 2014, also lange vor dem DĂĽsseldorfer OLG-Urteil, unterstĂĽtzt die hpO Physiotherapeuten und vermittelt ihnen Vorbereitungskurse auf die HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung.  ...weiterlesen


14.03.2016

hpO zu Gast bei der DAGOT


Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft fĂĽr Osteopathische Therapie, DAGOT, war der Vorstand der hpO am Samstag nach Berlin eingeladen.  ...weiterlesen


10.03.2016

VOD teilt endlich Auffassung von hpO und OiHH


Wir begrĂĽĂźen die neuste Feststellung des VOD ausdrĂĽcklich, weil sie der Auffassung entspricht, die die Berufsvereinigung fĂĽr heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, und die Osteopathen in Hamburg, OiHH, schon immer vertreten.  ...weiterlesen


08.03.2016

hpO und UDH Bayern wollen auf fachlicher Ebene kooperieren


Beim gestrigen Vorstandstreffen der Berufsvereinigung hpO und der Union Deutscher Heilpraktiker, UDH, Landesverband Bayern, haben beide Verbände beschlossen, in fachlichen Fragen kĂĽnftig zusammenzuarbeiten.  ...weiterlesen


06.03.2016

Die Stellungnahme des Bayer. Gesundheitsministeriums aus juristischer Sicht


Wir haben zwei Juristen gebeten, die an die hpO ergangene Stellungnahme des Bayer. Gesundheitsministeriums zu erläutern.  ...weiterlesen


01.03.2016

Stellungnahme bayer. Gesundheitsministerium: Wir teilen die Auffassung der Osteopathen in Hamburg e.V.


Unsere Kollegen von den Osteopathen in Hamburg haben die Stellungnahme des bayerischen Gesundheitsministeriums kommentiert. Wir teilen deren Auffassung uneingeschränkt und machen sie uns gern zu eigen. ...weiterlesen


24.02.2016

Bayerisches Gesundheitsministerium: Osteopathie ist nicht teilbar und darf von Physiotherapeuten auch nicht auf ärztlicher Verordnung ausgeübt werden.


Mitte Dezember hatten hpO und OiHH die Gesundheitsminister der Länder angeschrieben und Argumente gegen die AusĂĽbung der Osteopathie durch Physiotherapeuten zusammengetragen. Nun liegt eine Stellungnahme des Bayerischen Gesundheitsministeriums vor,... ...weiterlesen


21.02.2016

Workshop-Reihe für Dozenten und Assistenten startet Mitte März


Um die Lehrkompetenz von Dozenten und Assistenten zu fördern, haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Rolf-Schneider-Akademie eine Workshopreihe zum Thema „Lehrkompetenz entwickeln“ entwickelt.  ...weiterlesen


11.02.2016

Von Ă„pfeln und Birnen


Die BemĂĽhungen, die Osteopathie ganz oder mindestens in Teilen in die Physiotherapie bzw. Manuelle Therapie einzugliedern, halten – trotz eindeutiger Rechtslage und unmissverständlichen Urteilen – an.  ...weiterlesen


08.02.2016

Interview mit Dr. Jörg Hohendahl zu seinem „klinisch-neurologischen Untersuchungskurs im Säuglingsalter“


In Bochum fand dieses Wochenende der „klinisch-neurologische Untersuchungskurs im Säuglingsalter“ von Dr. Jörg Hohendahl statt. Wir haben Dr. Jörg Hohendahl nach dem Kurs interviewt.  ...weiterlesen


25.01.2016

Dr. Viola Muriel Frymann, 1921 – 2016


Am 23. Januar ist Dr. Viola M. Frymann im Alter von 94 Jahren gestorben. Die SchĂĽlerin von William G. Sutherland gilt als die groĂźe Wegbereiterin der Kinderosteopathie.  ...weiterlesen


19.01.2016

OLG-Urteil: ein vorläufiges juristisches Fazit


Das DĂĽsseldorfer OLG-Urteil hat zu einer ganzen Reihe unterschiedlicher Stellungnahmen von Juristen und Nichtjuristen gefĂĽhrt. Anlass genug fĂĽr unseren juristischen Berater Dr. RenĂ© Sasse das Urteil selbst und dessen Stellungnahmen zu kommentier... ...weiterlesen


08.01.2016

Artikel zu Osteopathie für ältere Menschen


In dem 16-seitigen Special „Gesund und glĂĽcklich im Alter“ hat hpO-Vorstand Christoph Newiger einen Beitrag ĂĽber „Osteopathie: Beschwerden minimieren und Selbstständigkeit erhalten“ veröffentlicht. ...weiterlesen


06.01.2016

RĂĽckblick und Ausblick 2016


Vor genau einem Jahr haben wir uns an dieser Stelle gewĂĽnscht, „dass der Umdenkprozess bei Therapeuten und deren Vertreter hin zu einer heilkundlich praktizierten Osteopathie weiter voranschreitet“. Ein Jahr später können wir zufrieden zurĂĽ... ...weiterlesen


23.12.2015

Erste gesetzliche Krankenkasse folgt OLG-Urteil und lehnt Leistungserbringer ohne Heilerlaubnis ab


Unsere konsequente Berufspolitik, die von uns geleistete Aufklärungsarbeit und die gezielten Interventionen bei Politik und Kassen tragen weitere FrĂĽchte: Die IKK SĂĽdwest lehnt fĂĽr ihre Satzungsleistung Osteopathie Physiotherapeuten ab, die keine... ...weiterlesen


22.12.2015

Bundesregierung plant keinen Primärkontakt für Physiotherapeuten – was bedeutet das für die Osteopathie?


Die Bundesregierung „plant derzeit nicht“ Physiotherapeuten die Behandlung von Patienten im Primärkontakt, also ohne vorherigen Arztbesuch und ohne ärztliche Verordnung zu gestatten. ...weiterlesen


17.12.2015

Gemeinsames Schreiben zur Osteopathie an die Gesundheitsminister


Die Berufsvereinigung hpO und der Verein Osteopathen in Hamburg setzen sich weiterhin konsequent dagegen ein, dass die Osteopathie Bestandteil der Physiotherapie wird. Dazu haben beide Verbände nun ein achtseitiges Schreiben an die Gesundheitsminist... ...weiterlesen


04.12.2015

Interdisziplinärer Kongress 2016 der WSO in Wien


hpO-Mitglieder nehmen zu ermäßigten Konditionen teil. ...weiterlesen


30.11.2015

Dr. med. Jörg Hohendahl ist neuer Kooperationspartner für Fortbildungen


Der Facharzt fĂĽr Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie - Sozialpädiatrie, bietet im Februar nächsten Jahres einen dreitägigen „klinisch-neurologischen Untersuchungskurs im Säuglingsalter“ an.  ...weiterlesen


23.11.2015

Offener Brief an Ute Repschläger, Vorsitzende des IFK


Diesen offenen Brief veröffentlichen wir gemeinsam mit unseren Kollegen, den "Osteopathen in Hamburg". Er richtet sich an Frau Ute Repschläger, Vorsitzende des Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten, IFK e. V. ...weiterlesen


19.11.2015

Osteopathie-Institut Frankfurt ist neuer Kooperationspartner fĂĽr Fortbildungen


Das Osteopathie-Institut Frankfurt von Dorothea Metcalfe-Wiegand ist neuer Kooperationspartner der Berufsvereinigung hpO, die damit ihre Zusammenarbeit mit ausgewählten Fortbildungsanbietern weiter ausbaut.  ...weiterlesen


17.11.2015

hpO vermittelt: HP-Vorbereitungskurse jetzt auch am IFAO in Neuss und Hannover


Als eine der größten Osteopathieschulen in Deutschland, bietet das Institut fĂĽr angewandte Osteopathie, IFAO, ab 2016 HP-Vorbereitungskurse an ihren Standorten in Neuss und Hannover an. Die Berufsvereinigung hpO hat diese Intensivkurse vermittelt.... ...weiterlesen


13.11.2015

Werbung mit Anwendungsgebieten wegen Abmahngefahr meiden


In Berlin ist vor dem dortigen Kammergericht im Sommer diesen Jahres ein Musterprozess zur Werbung mit Osteopathie in zweiter Instanz verloren gegangen. ...weiterlesen


09.11.2015

Erste ordentliche Mitgliederversammlung: Berichte, Bilanz und Ausblick nach ĂĽber einem Jahr hpO


In MĂĽnchen hat 16 Monate nach GrĂĽndung der hpO die erste ordentliche Mitgliederversammlung des Verbandes stattgefunden.  ...weiterlesen


08.11.2015

Erfolgreicher Fortbildungskurs „Die korrekte Abrechnung mit dem GebüH“


Im Vorprogramm der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung fand am 07. November in der hpO-Geschäftsstelle der Kurs „Die korrekte Abrechnung mit dem GebĂĽH“ statt. Die Fortbildung ĂĽber den Dächern MĂĽnchens war als Serviceleistung des... ...weiterlesen


03.11.2015

Osteopathen in Hamburg e.V. mit neuer Website: hpO gratuliert!


Wir gratulieren unseren Kollegen der „Osteopathen in Hamburg“ zu ihrer neuen Website und freuen uns, dass wir Ihnen mit Bildmaterial behilflich sein konnten.  ...weiterlesen


30.10.2015

AIMmed: Neuer Kooperationspartner fĂĽr Fortbildungen


Die Berufsvereinigung hpO baut ihre bundesweite Kooperation mit ausgewählten Fortbildungsanbietern weiter aus. Neuer Partner ist die Firma AIMmed mit ihren Kursangeboten in Stuttgart, Köln und Wien. ...weiterlesen


27.10.2015

hpO-Beitrag auf PHYSIOtalk: Das OLG-Urteil und die Zukunft der Physiotherapie


Das Online-Forum fĂĽr Physiotherapeuten „PHYSIOtalk“ hat einen Beitrag von hpO-Vorstand Christoph Newiger veröffentlicht.  ...weiterlesen


23.10.2015

HP-Vorbereitungskurs: Jetzt jederzeit und ĂĽberall!


Ăśber unseren Kooperationspartner, die staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung fĂĽr Gesundheitsfachberufe Rolf-Schneider-Akademie, können Betroffene sich nun auch per Fernstudium auf die HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung vorbereiten.  ...weiterlesen


14.10.2015

Osteopath gesetzlich anerkannt, wir gratulieren unseren Kollegen in Portugal!


In Portugal ist der Beruf des Osteopathen seit Anfang des Monats gesetzlich geregelt. Ein groĂźer Erfolg fĂĽr unsere portugiesischen Kollegen, zu dem wir herzlich gratulieren! ...weiterlesen


12.10.2015

Weiterer HP-Intensivkurs fĂĽr die Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und ThĂĽringen


Positive Nachricht aus den neuen Bundesländern! Auch fĂĽr Mitteldeutschland können wir dank unserer Kooperationspartner einen Intensivkurs zur Vorbereitung auf die HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung anbieten! ...weiterlesen


08.10.2015

Neuer Fortbildungskurs für Osteopathen mit Heilerlaubnis: „Die korrekte Abrechnung mit dem GebüH“


Aus Anlass unserer ersten ordentlichen Mitgliederversammlung in vier Wochen bieten wir Osteopathen mit Heilerlaubnis einen Fortbildungskurs zum Thema „Die korrekte Abrechnung mit dem GebĂĽH“ an.  ...weiterlesen


06.10.2015

Neues Interview mit PHYSIOtalk


Das Online-Forum fĂĽr Physiotherapeuten „PHYSIOtalk“ hat ein neues Interview mit dem hpO-Vorsitzenden JĂĽrgen GröbmĂĽller veröffentlicht. In dem Interview stellt GröbmĂĽller den neuen Vermittlungsservice der hpO „Osteo-Scout“ vor.  ...weiterlesen


04.10.2015

Neuer HP-Intensivkurs dank Zusammenarbeit mit Homöopathen


Die im März begonnene Kooperation zwischen der hpO und dem Dachverband Bund Klassischer Homöopathen Deutschland, BKHD, schafft neue Optionen.  ...weiterlesen


02.10.2015

Staatliche HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung: rechtzeitig anmelden!


Die FlĂĽchtlingskrise wirkt sich auch auf die Gesundheitsämter aus, an denen die staatliche HeilpraktikerĂĽberprĂĽfung erfolgt. Die Amtsärzte, die die PrĂĽfungen abnehmenden, können teilweise nur noch bedingt ihren PrĂĽfungsverpflichtungen nachkom... ...weiterlesen


29.09.2015

Das OLG-Urteil aus berufspolitischer Sicht


Ăśberraschend kam das Urteil des Oberlandesgericht DĂĽsseldorf vom 8. September nicht. Bereits sieben Jahren zuvor hatte das Verwaltungsgericht DĂĽsseldorf festgelegt, dass „die osteopathische Behandlung (...) gemäß § 1 Abs. 1 HeilprG erlaubnisp... ...weiterlesen


27.09.2015

Das OLG-Urteil aus juristischer Sicht


Die hpO hat zwei Juristen gebeten, das Urteil des Oberlandesgericht DĂĽsseldorf vom 8. September 2015 (AZ: I-20 U 236/13) und dessen Folgen allgemeinverständlich zu erläutern.  ...weiterlesen


22.09.2015

Neues Urteil steht an: hpO unterstĂĽtzt Physiotherapeuten


In KĂĽrze wird das Oberlandesgericht (OLG) DĂĽsseldorf darĂĽber entscheiden, ob Physiotherapeuten weiterhin mit ärztlicher Anordnung Osteopathie praktizieren und damit werben dĂĽrfen.  ...weiterlesen


08.09.2015

Osteo-Scout ist online!


Deutschlands erste Vermittlungsbörse fĂĽr OsteopathieschĂĽler, die auch Dozenten, Assistenten, Fortbildungsanbieter und Schulen vermittelt. ...weiterlesen


07.09.2015

Erfolgreicher Fortbildungskurs wird wiederholt


Der zweiteilige Fortbildungsreihe von Dorothea Prödinger-Glöckl ĂĽber „Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) in der Osteopathie: CMD & Gehirn“ wird aufgrund des groĂźen Erfolgs wiederholt!  ...weiterlesen


19.08.2015

Happy Birthday, hpO!


Vor genau einem Jahr ist die Berufsvereinigung fĂĽr heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, in das Vereinsregister MĂĽnchen eingetragen worden.  ...weiterlesen


15.08.2015

GKV-Spitzenverband äußert sich nicht zu Satzungsleistung Osteopathie


Die zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen, der GKV-Spitzenverband, sieht sich nicht in der Lage, die aktuelle Erstattungspraxis osteopathischer Leistungen zu kommentieren.  ...weiterlesen


06.08.2015

Jürgen Gröbmüller im Interview mit PHYSIOtalk


Das Online-Forum fĂĽr Physiotherapeuten „PHYSIOtalk“ hat ein Interview mit dem hpO-Vorsitzenden JĂĽrgen GröbmĂĽller veröffentlicht.  ...weiterlesen


03.08.2015

Beraterteam um drei Experten erweitert


Die Berufsvereinigung hpO hat ihr Beraterteam um weitere Experten ausgebaut.  ...weiterlesen


29.07.2015

Lehrkompetenz entwickeln: Die neue Kursreihe fĂĽr Dozenten und Assistenten.


Um Schulen in der Aus- bzw. Fortbildung ihrer Dozenten und Assistenten zu unterstĂĽtzen, hat die hpO in Zusammenarbeit mit der Rolf-Schneider-Akademie eine BAO-konforme Kursreihe ins Leben gerufen, die zum Ziel hat deren Lehrkompetenz zu fördern. ...weiterlesen


21.07.2015

hpo auf Delegiertenversammlung des BKHD


Im März hatten die hpO und der Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands, BKHD, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit beschlossen. Nun durfte hpO-Vorsitzender JĂĽrgen GröbmĂĽller auf Einladung des BKHD an dessen Delegiertenversammlung teilnehmen.... ...weiterlesen


03.07.2015

Gegen die Physiotherapeutisierung der Osteopathie


Auf der 88. Gesundheitsministerkonferenz in Bad DĂĽrkheim wurde als einer von zahlreichen BeschlĂĽssen eine „Stärkung der der therapeutischen- und Assistenzberufe im Gesundheitswesen“ verabschiedet.  ...weiterlesen


29.06.2015

Vorstandssitzung, interdisziplinäres Meeting und Abschlussfeier IFAO


FĂĽr den Vorstand der hpO ist am Sonntag Abend ein arbeitsintensives Wochenende zu Ende gegangen, das mit einer mehrstĂĽndigen Vorstandssitzung in der Geschäftstelle in MĂĽnchen am Freitag Nachmittag begonnen hatte.  ...weiterlesen


08.06.2015

Vorbild Schweiz: Ausbildung und PrĂĽfung des Naturheilpraktikers reglementiert


In unserem Nachbarnland Schweiz ist die Ausbildung und PrĂĽfung der Heilpraktikers als Naturheilpraktiker geregelt worden und mit eidgenössischem Diplom ein neuer, anerkannter und geschĂĽtzter Beruf mit einheitlichem Ausbildungsniveau und hoher Beha... ...weiterlesen


22.05.2015

Deutscher Ärztetag lehnt Direktzugang für Nichtärzte ab


Bei der Forderung nach einem eigenständigen Heilberuf Osteopath ist der Direktzugang, also die Diagnose und Behandlung von Patienten im Primärkontakt ohne vorhergehende ärztliche Untersuchung, ein ganz wesentliches Element. Mit dem Thema Direktzug... ...weiterlesen


08.05.2015

Kassenleistung Osteopathie: Physiotherapeuten haften als Leistungserbringer


Seit dem Urteil des Verwaltungsgerichts DĂĽsseldorf vom 08.12.2008 zählt Osteopathie zur Heilkunde. Heilmittelerbringer wie Physiotherapeuten dĂĽrfen Osteopathie daher nicht, bzw. nur auf Verordnung innerhalb der fachlichen und rechtlichen Grenzen d... ...weiterlesen


21.04.2015

Geschäftsführer ZVK-Nordverbund kommentiert unterschiedliche Interessen in der Osteopathie und Rechtslage


Das Verbandsorgan des ZVK „Zur Sache Physiotherapie“ enthält in seiner April-Ausgabe den lesenswerten Artikel „Quo vadis Osteopathie?“ Der Artikel deckt sich inhaltlich weitestgehend mit den Positionen der hpO, die in dem Beitrag auch ausfĂĽ... ...weiterlesen


18.04.2015

Positionspapier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Wichtiger Schritt für den Heilmittelerbringer – mit Folgen für den Osteopathen?


Als wichtiger Schritt zur Einbringung in die Reformdebatte kann das Positionspapier der AG Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur „direkteren“ Einbindung der „Heilmittelerbringer“ ins Gesundheitssystem durchaus gesehen werden. Doch geh... ...weiterlesen


15.04.2015

Sehr gut besuchte Vorträge über Faszien


Das Interesse am Thema Faszien ist gegenwärtig sehr hoch. Die Bindegewebshäute bilden ein kollagenes Fasernetzwerk, das sämtliche Strukturen des Körpers umhĂĽllt. Dass es bei den Faszien aber nicht nur um strukturelle Aspekte geht, konnte hpO-Mit... ...weiterlesen


01.04.2015

Tagesseminar bildet Rahmen für Kooperation mit dem Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands


Das Tagesseminar, das von der Rolf-Schneider-Akademie perfekt organisiert worden war, bot einen willkommenen Rahmen fĂĽr Berufspolitik, da Gespräche auf Vorstandsebene zwischen der Berufsvereinigung hpO und dem Bund Klassischer Homöopathen Deutschl... ...weiterlesen


17.03.2015

Berufvereinigung weitet Fortbildungsangebote aus


Die Berufsvereinigung hpO weitet ihre bundesweite Kooperation mit ausgewählten Fortbildungsanbietern aus. Hierzu zählen weiterhin auch nicht-osteopathische Fortbildungsangebote, die dem im Primärkontakt arbeitenden Therapeuten Optionen und Alterna... ...weiterlesen


02.03.2015

Berufsvereinigung baut Beraterteam weiter aus


Mit drei weiteren Experten hat die Berufsvereinigung hpO ihr Beraterteam weiter ausgebaut. Neu im Team sind Diplom-Psychologe Bane Bradonic, Ministerialrätin Dr. Karin Jäntschi-Haucke und Rechtsanwalt Dr. RenĂ© Sasse. ...weiterlesen


20.02.2015

Die Geschichte und Philosophie der Osteopathie kennenlernen – Tageseminar mit Christian Hartmann am 28. März


Wer behauptet, Osteopathie zähle zur Manuellen Medizin und lieĂźe sich in unser Gesundheitssystem problemlos integrieren, kennt deren Geschichte und Philosophie nicht oder verleugnet diese. Um Therapeuten und Interessenten hierzu Fakten und Argume... ...weiterlesen


09.02.2015

Osteopathie im Wettbewerb


In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins fĂĽr Komplementärmedizin „CO.med“ ist unser Artikel ĂĽber „Osteopathie im Wettbewerb“ erschienen. ...weiterlesen


03.02.2015

Osteopathen in Hamburg e.V.: „Osteopathie ist nicht aufteilbar.“


Mit einem nun öffentlich gemachten Schreiben haben die „Osteopathen in Hamburg“ wie zuvor die hpO klar gegen das Positionspapier der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Manuelle Medizin, DGMM, Stellung bezogen.  ...weiterlesen


24.01.2015

Osteopathie ist eine eigenständige, komplementäre, manuelle Form der Heilkunde und keine Erweiterung der Manuellen Medizin.


Die Berufsvereinigung hpO widerspricht der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Manuelle Medizin, DGMM, die Osteopathie als Bestandteil und Erweiterung der Manuellen Medizin definiert.  ...weiterlesen


16.01.2015

Berufsvereinigung begrĂĽĂźt HP-Intensivkurs fĂĽr VOD-Mitglieder


Die Berufsvereinigung hpO begrĂĽĂźt ausdrĂĽcklich den neuen „HP-Intensivkurs“, den der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, seit kurzem seinen Mitgliedern anbietet. Der Kurs soll Mitgliedern dazu verhelfen, die HeilpraktikerprĂĽfung zu beste... ...weiterlesen


06.01.2015

Ausblick 2015


Was wird aus der Osteopathie in 2015? Wie werden sich die Kassen in diesem Jahr verhalten, die Physiotherapieverbände, die Bundesärztekammer und die Politik? Die nächsten Monate werden es zeigen.  ...weiterlesen


10.12.2014

Berufsvereinigung bietet 15-tägigen Intensivkurs: 'Vorbereitung auf amtsärztliche HP-Überprüfung' an


FĂĽr Physiotherapeuten mit abgeschlossener Osteopathieausbildung bietet die hpO, gemeinsam mit der staatlich anerkannten Weiterbildungsstätte fĂĽr Gesundheitsfachberufe Rolf-Schneider-Akademie, RSA, als Bildungspartner, einen Intensivkurs „Vorbere... ...weiterlesen


03.12.2014

Berufvereinigung kooperiert mit Fortbildungsanbietern


Die hpO arbeitet bundesweit mit ausgewählten Fortbildungsanbietern innerhalb und auĂźerhalb der Osteopathie zusammen. Mitglieder der hpO profitieren von diesen Kooperationen in Form von VergĂĽnstigungen.  ...weiterlesen


24.11.2014

1. Innovationspreis der Osteopathie: Jury wählt Teilnehmer aus


Die WĂĽrfel sind gefallen: Die Jury des von Stefan Schöndorfer initiierten „1. Innovationspreis der Osteopathie“ tagte am 22. November in Scheidegg im Allgäu und hat die fĂĽnf Themen und Kandidaten bestimmt, die sich am 8. April nächsten Jahre... ...weiterlesen


20.11.2014

Artikel über „Osteopathie verstehen und erlernen“


FĂĽr die aktuelle Ausgabe des Heftes „Beruf & Naturheilkunde“ hat hpO-Vorstand Christoph Newiger einen Artikel zum Thema „Osteopathie verstehen und erlernen“ geschrieben. ...weiterlesen


18.11.2014

Berufsvereinigung setzt auf Qualitätsmanagement in Osteopathiepraxen


Die Berufsvereinigung hpO lässt ein Qualitätsmanagement-Handbuch erarbeiten, das Mitgliedern die Umsetzung von Qualitätsmanagement in den eigenen Praxen ermöglicht und sie dazu befähigen soll, diese nach der DIN EN ISO 9001: 2008 zertifizieren z... ...weiterlesen


29.09.2014

Kassenleistung Osteopathie: erste Krankenkassen listen hpO auf


Erste Krankenkassen, wie die Techniker Krankenkasse, die BKK KRONES und die BKK Wirtschaft und Finanzen, listen die Berufsvereinigung fĂĽr heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, als anerkannten Osteopathieverband auf ihren Websites auf.  ...weiterlesen


27.09.2014

Das Nein der Bundesregierung zu relativieren hilft der Osteopathie nicht weiter


Auf der Regierungspressekonferenz vom 11. Juni 2014 hat die Bundesregierung unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, dass sie keine Absicht hat, ein Berufsbild Osteopath zu regeln.  ...weiterlesen


22.09.2014

Berufsvereinigung erweitert Beraterteam


Mit drei neuen Experten hat die Berufsvereinigung hpO ihr Beraterteam erweitert. Neu im Team sind Dr. med. Stefan Refle, Andreas Risch sowie Prof. Dr. Hartmut Schröder.  ...weiterlesen


18.09.2014

Reaktion auf hpO-GrĂĽndung


Die GrĂĽndung der hpO ist vom Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, auf seiner Website kritisiert worden. Eine Reaktion, die deutlich macht, wie notwendig und richtig die hpO-GrĂĽndung ist. ...weiterlesen


21.08.2014

Berufsvereinigung hpO ist eingetragener Verein


Das Amtsgericht MĂĽnchen hat den Eintrag der Berufsvereinigung fĂĽr heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, in das Vereinsregister MĂĽnchen schriftlich bestätigt. Damit gilt die hpO seit dem 20. August 2014 als eingetragener Verein mit Sitz in M... ...weiterlesen


23.07.2014

Bundesregierung hat kein Interesse an einem Beruf Osteopath


Trotz Jahrzehnte langer BemĂĽhungen seitens der Osteopathieverbände sieht die Bundesregierung keinen Bedarf, ein Berufsbild des Osteopathen zu regeln. So ein Fazit der Regierungspressekonferenz vom 11. Juni 2014, in der unter anderem auch Fragen zur... ...weiterlesen





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.